Selbstmarketing für (junge) Journalisten

Veröffentlicht am 09. Okt. 2016 von unter Seminar-Tipps

Ute Blindert (Bild: ©Christine Sommerfeldt)

Ute Blindert (Bild: ©Christine Sommerfeldt)

Ein gutes Selbstmarketing ist für Journalisten eine große Chance aber zunehmend auch ein Muss. Denn nur wer es schafft, mit seinem (Online-)Profil präsent zu sein, erzielt die so wichtige Aufmerksamkeit und kommt in Zeiten knapper werdender Budgets an potenzielle Auftraggeber.

In dieser 3-teiligen Webinar-Reihe erklärt Ute Blindert, wie sich Journalisten online positionieren können und sollten. Angesprochen werden im ersten Webinar das Profil und die Auswahl der passenden Plattformen – immer mit dem Fokus auf Zeit und Machbarkeit. In der zweiten Stunde geht`s um die Schärfung durch die Wahrnehmung als Experte für EIN Thema oder Fachgebiet. Im dritten Webinar wird´s technisch, denn die Umsetzung steht im Vordergrund. Die Teilnehmer lernen die passenden Tools kennen und bekommen wichtige Tipps für ihre Online-Präsenz. Abgerundet wird die Webinarreihe durch ein Script mit Service-Tipps.

 

Selbstmarketing für (junge) Journalisten

  • Datum: 26.10. 9.11. + 23.11., jeweils 19 Uhr
  • Gebühr: 150 Euro
  • Teilnehmer: 15
  • Dozentin: Ute Blindert ist Beraterin, hat diverse Karriereportale gegründet und ist als Speakerin für die Themen Karriere, Arbeitsmarkt und Digitaler Wandel unterwegs. Zudem arbeitet sie seit 1999 als Autorin (“Per Netzwerk zum Job“) und befasst sich intensiv mit den Möglichkeiten des Internet zum beruflichen Weiterkommen. Journalisten unterstützt sie dabei u.a. für den DJV-NRW und die Konrad-Adenauer-Stiftung.
  • Zielgruppe: Freie Journalisten jeglichen Alters, die im Netz präsenter und besser aufgestellt sein wollen
  • Inhalte: Wie erstelle ich ein Profil im Netz oder wie muss ich mein vorhandenes optimieren? Auf welchen Plattformen sollte ich präsent sein? Mit welchen Tools kann ich arbeiten?

Anmeldung per Mail an: Michael Mennicken
oder telefonisch über 
+49 (172) 219 81 24.

fof-logo-aktuell

 

Die Webinare der FM Online Factory dauern rund eine Stunde, anschließend gibt es eine 30 minütige Frage und Antwort-Runde per Chat. Sie können sie gemütlich zuhause aus dem Sessel verfolgen oder noch am Schreibtisch. Die Teilnahme kostet 150 Euro inkl. Script mit vielen Servicetipps.

Link
FM Online Factory

 

 

Tags: , , ,