Deutscher Radiopreis: Simone Panteleit ist Deutschlands „Beste Radio-Moderatorin“

Veröffentlicht am 07. Okt. 2016 von unter Pressemeldungen

Simone Panteleit freut sich mit den Laudatoren The BossHoss (Bild: ©Deutscher Radiopreis)

Simone Panteleit freut sich mit den Laudatoren The BossHoss (Bild: ©Deutscher Radiopreis)

Grimme-Jury kürt Berliner Rundfunk 91.4-Moderatorin bei Gala in Hamburg

Keine ist besser! Heute Nacht wurde die Berliner Rundfunk 91.4-Morgenmoderatorin Simone Panteleit (40) bei der großen Gala zum Deutschen Radiopreis 2016 als „Beste Moderatorin“ ausgezeichnet. Überreicht wurde der Preis von The BossHoss.

The BossHoss mit Simone Panteleit auf dem deutschen Radiopreis

The BossHoss mit Simone Panteleit auf dem deutschen Radiopreis

Die Jury des Grimme-Instituts sagt: “Von einer Moderatorin wie ihr lässt man sich gerne wecken. Simone Panteleit vermittelt ihren Hörern das Gefühl, den Morgen im Griff zu haben. Als Kopf von “Unsere 5 für Berlin” stellt sie tagtäglich eine bemerkenswerte Bandbreite unter Beweis. Sie ist Journalistin und Entertainerin. Und sie scheut sich nicht, Stellung zu beziehen, zum Beispiel wenn es um Lokalpolitik oder um den Umgang mit Geflüchteten geht.”
„Mir fehlen die Worte, was ja bei einer Moderatorin zum Glück eher selten der Fall ist.“, freut sich Simone Panteleit. „Beim Fernsehen kennen die Menschen dein Gesicht, beim Radio alleine über die Stimme die ganze Person – einfach weil es intimer ist, weil es nur darauf ankommt, was und wie man es sagt. Dass mein ‘Gesamtpaket’ den wichtigsten Radiopreis Deutschlands bekommen hat, macht mich megastolz!“

Armin Braun

Armin Braun

“Sie hat ihn!“, jubelt Berliner Rundfunk 91.4-Programmdirektor Armin Braun. „Das ist ja mal sowas von verdient! Simone Panteleit ist das beste Beispiel dafür, dass Qualität und Quote sich nicht ausschließen. Sie ist großartig – als Journalistin, Kollegin, Mensch! Glückwunsch!“

Die feierliche Gala zum Deutschen Radiopreis 2016 wurde von Barbara Schöneberger moderiert. 133 Programme aus ganz Deutschland hatten sich mit ihren besten Moderatoren, Produktionen, Rubriken und insgesamt 360 Einreichungen für die elf Wettbewerbskategorien beworben. Die Verleihung wurde musikalisch hochkarätig begleitet von Künstlern wie: Silbermond, The BossHoss, TOPIC, Frances, Matt Simons und Sting.

Tags: , , , , ,

Kommentar hinterlassen