Radioplayer startet in Kanada

Veröffentlicht am 29. Sep. 2016 von unter Weltweit

radioplayer-worldwide-smallRadioplayer Worldwide (RPW), das Konsortium welches den Radioplayer international repräsentieren soll hat seine erste Lizensvereinbarung über Europa hinaus unter Dach und Fach gebracht und startet in Kanada mit einem Zusammenschluss dort ansässiger Broadcaster.

Der Vertrag, der von der neu gegründeten ‚Canadian Association of Broadcasters’ unterstützt wird, führt mindestens 14 Unternehmen unter der Flagge des Radioplayer Canada zusammen und stellt damit die Mehrheit der kanadischen Radiostationen dar.

Als nächstes folgt der zügige Rollout des Desktop basierten Browserplayers und der Mobile Apps für iOs und Android, wie sie auch für z.B. Radioplayer Deutschland zur Verfügung stehen und Anbindungen für Apple CarPlay, Android Auto, Chromecast und aktuelle SmartWatches bieten, basierend auf der Metadaten Plattform des Radioplayers mit ihren ausgefeilten Such- und Empfehlungsmechanismen.

Mit Kanada kommt nun ein weiteres wichtiges Rundfunkland in die Radioplayer Familie, die mit Radioplayer Deutschland, Österreich, Irland, Norwegen, Belgien und UK zunehmend an Größe gewinnt.

Ursprünglich war das Radioplayer Modell in Großbritannien in einer Zusammenarbeit zwischen der BBC und dem privaten Rundfunk entstanden bevor es mit Radioplayer UK einen ersten Namen und Lizensgeber für die weiteren Länder fand. Nun finden sich alle Radioplayer Länder als gleichberechtigte Partner gemeinsam mit 7 Digital (einer ‘B2B digital music and radio services’ Agentur) und All In Media (die Entwickler der Radioplayer Apps) unter dem Begriff Radioplayer Worldwide für eine neue Mission zusammen. Denn anders als bei anderen Radio Aggregatoren und -Plattformen wird jedes Radioplayer System spezifisch für das Land in welchem es operiert angepasst und direkt von den Radiostationen die es beinhaltet befüllt. Diese haben jederzeit Zugriff auf Logi, Namen, Beschreibung, sowie ortszugehörige Informationen. Eine Flexibilität die den Radioplayer auch für die kanadischen Radiostationen so attraktiv macht.

Dazu sagt Julie Adam, Senior Vice President von Rogers Radio, einer der größten kanadischen Radiosendergemeinschaften: “Radioplayer hat die richtige Technologie für Kanada weil es die Vorteile einer gemeinschaftlichen Plattform für Radio vereint, ohne die Flexibilität des Hörers zu beschränken. Hier in Kanada, haben wir zwei Amtssprachen, geographisch ein riesiges Gebiet und einen tief ausgeprägten kanadischen Stolz – Radioplayer versteht das. Dank ihm können Radiosender technologisch kooperieren und dennoch inhaltlich konkurrieren.”

Caroline-Graze-2015-(c)ENERGYCaroline Grazé von Radioplayer Deutschland GmbH: “Ich freue mich sehr für den Radioplayer und die damit verbundene Möglichkeit unsere internationale Zusammenarbeit mit anderen Radiostationen zu stärken. Radio als Medium steht vor vielen spannenden Herausforderungen in Sachen SmartPhones, Connected Cars und auch SmartHomes. Mit einem territorial wie inhaltlich weiter anwachsenden Radioplayer können wir diese Aufgaben gemeinsam und effizienter meistern.”

 

Quelle: Pressemitteilung Radioplayer Deutschland

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen