Bayern 3 mit neuen Jingles von ReelWorld

Veröffentlicht am 21. Sep. 2016 von unter Jingles

Bayern3 ReelWorld LogoEin neuer Sound für eine Radiostation ist immer eine wesentliche Entscheidung. Die Emotionen, die mit nur ganz wenigen Noten gezaubert werden, und die Stimmung, die durch das Imaging abgesteckt wird – all dies hat einen erheblichen Einfluss darauf, wie der Hörer eine Radiomarke erfährt und auf sie eingeht.

Dies hatte man auch bei Bayern 3 im Hinterkopf, als man sich Anfang des Jahres auf die Suche nach einem Partner für neue Radiojingles machte. Der Sender hatte gerade einige Moderatorenwechsel und ein paar weitere organisatorische Änderungen hinter sich, so unter anderem eine weit reichende Überarbeitung der Online- und Digitalpräsenz. Das Sound-Branding bildete ein wesentliches Element innerhalb des gesamten Prozesses.

Bayern3 Vocal Session bei ReelWorld (Bild: ©ReelWorld)

Bayern3 Vocal Session bei ReelWorld (Bild: ©ReelWorld)

Nach einer erfolgreich bestandenen Ausschreibung erhielt ReelWorld den Zuschlag und hatte nun die Möglichkeit, den neuen Sound für die Popwelle des Bayerischen Rundfunks zu kreieren. In enger Zusammenarbeit mit Produktionsteam und Sendeleitung wurde daraufhin herausgestellt, was die Bayern 3-Vision letztendlich ausmacht und welche Markenpersönlichkeit der Sender verkörpert.

Die Zusammenarbeit mit dem BR resultierte in einem neuem Custom-Jinglepaket mit 14 Themen, genau passend zur Hot AC-Playlist des Senders, komplett mit ein paar einzigartigen Transition Mixes, um den Wechsel zwischen den verschiedenen Musikstilen geschmeidig verlaufen zu lassen.

 

 

Markus Stang, Chef-Sounddesigner bei Bayern 3, behielt das Geschehen genau im Auge: „Wir brauchten ein Jinglepaket, das perfekt zu einem modernen Hit-Radio passt, und ReelWorld lieferte genau das. Jedes einzelne Jingle macht sich unheimlich gut im Musikfluss und ist Stück für Stück eine Produktion, die im Gedächtnis haften bleibt.“

Beim Gesang kam es vor allem auf Authentizität an. Das ReelWorld-Team ließ die Voice-Tracks für das Paket von drei deutschsprachlichen Vokalisten in einer dreitägigen Aufnahmesession einsingen. Bayern 3-Mitarbeiter waren vor Ort und gaben direktes Feedback.

Paul Fernley, Verkaufsleiter für den europäischen Markt bei ReelWorld in MediaCityUK, ist begeistert von dem Ergebnis: „Die Schaffung des neuen Sounds für Bayern 3 war für uns eine wahre Ehre. Die neuen Themen passen hervorragend zu der Musik, die der Sender spielt, mit warmherzig klingenden, mitreißenden Vocals.“

Bayern 3 stößt damit zu der ständig wachsenden Familie von Radiostationen in Deutschland, auf denen ReelWorld-Jingles laufen, mit u.a. 104.6 RTL und 105‘5 Spreeradio in Berlin, 95.5 Charivari in München, Donau 3 FM in Ulm und bigFM in Stuttgart.

Paul und sein Team bei ReelWorld erörtern gerne gemeinsam mit Sendern, die ihren Markensound weiterentwickeln möchten, was gebraucht wird. Ein korrekt und überzeugend eingesungener Sendername sollte nicht unterschätzt werden, denn er kann für die Radiomarke von unschätzbarem Wert sein.

ReelWorld-Logo-2014-300

Auf http://reelworld.com/germany sind weitere Arbeitsbeispiele von ReelWorld für Radiostationen aus Deutschland zu hören.

 

 

Tags: ,