Energy Gruppe hat neuen Führungsstab

Veröffentlicht am 13. Sep. 2016 von unter Pressemeldungen, Schweiz

NRJ Hit Music OnlyNeue Personalien bei der Energy Gruppe: Bernhard Brechbühl (39) stößt als Chief Content Officer zu Energy. Er wird als Chief Content Officer neu für die Weiterentwicklung und Umsetzung der Digitalstrategie verantwortlich sein. Er übernimmt seine neu geschaffene Funktion am 1. Oktober 2016. Brechbühl war von 2005 bis 2012 Mitglied der Chefredaktion von 20 Minuten und hat 2013 die Social-Content-Plattform Storyfilter lanciert, die mit viralen Hits im ganzen deutschsprachigen Raum für Aufsehen sorgte. Daneben beriet er Brands und Publisher im In- und Ausland in den Bereichen Content Marketing, Social Content und Native Advertising. Er ist Dozent an der Ringier Journalistenschule und an der Ad School des ADC Schweiz. Bernhard Brechbühl: «Ich habe bei Energy eine hochspannende Ausgangslage gefunden, um eine zukunftsorientierte digitale Content-Strategie umzusetzen. Ich freue mich auf die neue Herausforderung».

Roger Spillmann verantwortet als Chief Radio Officer sämtliche Radio-Aktivitäten von Energy. Dazu gehören die Energy Sender Energy Basel, Energy Bern und Energy Zürich, LandLiebe Radio sowie die zahlreichen Web-Channels. Chief Operation Officer wird Oliver Diggelmann, welcher im Rahmen der Akquisition der Plattformen usgang.ch, students.ch und partyguide.ch per 1. August 2016 zu Energy stiess. Pascal Frei, welcher als CMO tätig ist, übernimmt zusätzlich die Verantwortung für die Vermarktung und wird neu stellvertretender CEO.

Die Energy Gruppenleitung besteht somit aus Roger Spillmann (Chief Radio Officer), Bernhard Brechbühl (Chief Content Officer), Oliver Diggelmann (Chief Operation Officer), Pascal Frei (Chief Marketing Officer und stv. CEO) und CEO Dani Büchi.

CEO Dani Büchi: «Wir sind die führende Radiogruppe der Schweiz, haben mit dem Energy Air, der Energy Fashion Night, dem Energy Stars For Free und weiteren Events ein einzigartiges Eventportfolio aufgebaut und legen nun den Fokus auf die Weiterentwicklung und den Ausbau unserer digitalen Aktivitäten. Ich freue mich, dass wir für diese Herausforderung ein starkes Führungsteam an Bord haben.»

Quelle: NRJ-Pressemitteilung

Tags: , , , , , ,

Kommentar hinterlassen