Rush Limbaugh erneuert und verlängert Vertrag

Veröffentlicht am 02. Aug. 2016 von unter Weltweit

limbaugh-smallRush Limbaugh, meistgehörter – obwohl oft umstrittener – Talker der USA und iHeart Media, Medienkonzern mit der größten Reichweite innerhalb der Vereinigten Staaten, haben ihre Zusammenarbeit erneuert und verlängert. Über welchen Zeitraum die landesweit meistgehörte Talk-Syndication “The Rush Limbaugh Show” damit gesichert wurde, gab Premiere Networks (Tochterunternehmen von iHeartMedia, vormals Clear Channel Media and Entertainment) nicht bekannt, allerdings wurde der Deal als “Multi-Plattform-Vereinbarung” verkündet. Insider bezweifeln dennoch, dass iHeart ihn zu den bisherigen finanziellen Bedingungen weiter beschäftigt. Der Grund: iHeart Media leidet noch immer unter einem Boykott von Werbekunden der “Rush Limbaugh Show” im Jahre 2012, nachdem er eine Studentin attackiert hatte.

Mehr als 600 Abnehmer strahlen die Host-Talkshow mittags aus und erreichen bei ständigem Wachstum Millionen Hörer. Nielsen stellt für die erste Jahreshälfte 2016 gegenüber 2015 fest: 27 % mehr Jugendliche im Alter ab 12 Jahren, 27 % Zuwachs bei den 18-34jährigen Hörern und weitere 18 % Erwachsene zwischen 25 und 54 Jahren hören die Show. Die größten Zuwachsraten waren in New York (plus 155 %), Chicago (+ 76 %), San Francisco (plus 63 %), Miami (+ 50 %) und Atlanta (plus 40 %) zu verzeichnen.
Rush Linbaugh kommentierte gelassen, er habe sich nach 28 Jahren durchaus vorstellen können, etwas anderes zu machen, doch “Rich und Bob” hätten ihn überzeugt. “Und ich muss dabei sein, wenn die Russen Hillary’s Emails finden”.

LimbaughLetterRush Limbaugh
Der als Pionier der Mittelwelle in den USA bekannt gewordene Rush Limbaugh hat die politische Berichterstattung umgestaltet. Allgemein verständlich und unterhaltsam bringt er auf seine Art politische Inhalte an seine Hörer. Mit Partnern gründete er im August 1988 für die landesweite Syndication seiner erfolgreichen Sendung das Excellence in Broadcasting Network (EiB). Mit dem “Limbaugh Letter” und über seine Internetpräsenz www.rushlimbaugh.com erreicht er auch im Printbereich und auf digitalem Weg viele Fans. Fünf Marconi Awards erhielt der auch als Autor tätige Limbaugh als “Syndicated Radio Personality of the Year”, 1993 wurde er in der “Radio Hall of Fame” verewigt.

Links: 
Pressemitteilung

Artikel “Thank you Jesus”
Rush Limbaugh-Homepage

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen