Florian Fritsche wechselt zu Amazon statt zur REGIOCAST

Veröffentlicht am 26. Jul. 2016 von unter Deutschland

Flortian-Fritsche-REGIOCAST

Entgegen der Ankündigung von Anfang Mai wird Florian Fritsche nicht Geschäftsführer der sächsischen REGIOCAST-Beteiligungen RADIO PSR und R.SA. Hintergrund ist eine nach Angaben von Herrn Fritsche unerwartete Entwicklung in seiner beruflichen Planung, weshalb er die mit REGIOAST bereits vor Monaten verbindlich eingegangene und gemeinsam kommunizierte Vertragsverpflichtung nicht antreten wolle.

Rainer Poelmann (Bild: REGIOCAST)

Rainer Poelmann (Bild: REGIOCAST)

„Es ist sicherlich sehr ungewöhnlich, bei einer langfristig vereinbarten und wichtigen Position wie der Geschäftsführung des privaten Radiomarkführers in Sachsen so kurzfristig umzudisponieren. Letztlich zeichnet es aber ein solide aufgestelltes Unternehmen wie REGIOCAST aus, auch mit unerwarteten Situationen umgehen zu können. Wir haben jetzt die Zeit eine adäquate, verantwortungsbereite Persönlichkeit zu finden, die den bisherigen erfolgreichen Weg des Unternehmens auch langfristig weiter mitgestalten will und kann. Wir sind mit der REGIOCAST in Sachsen hervorragend positioniert, haben ein professionelles Team, wie gerade erst die letzte Media Analyse eindrucksvoll bestätigt hat“, sagt Rainer Poelmann, Sprecher der Geschäftsführung der REGIOCAST, die als Muttergesellschaft RADIO PSR und R.SA operativ führt.

UPDATE vom 27. Juli 2016

Florian Fritsche geht zu Amazon

Wie W&V heute meldet, hat Florian Fritsche offenbar ein Angebot bekommen, das er nicht ablehnen konnte, denn Amazon hat bei ihm angeklopft und holt ihn für die neue Sport-Unit. Amazon hatte sich ja dieses Jahr die Bundesliga-Rechte für die Audio-Internetübertragung ab 2017 gesichert, die vorher Sport1 und 90elf das Fußballradio hatten, den Florian Fritsche mit aufgebaut hatte. Eine offizielle Bestätigung von Seiten Amazons steht allerdings noch aus.

Laut einem Meedia-Bericht soll der Rückzieher kurz vor dem Amtseintritt am 1. August noch ein juristisches Nachspiel geben für Florian Fritsche.

Es  wird wohl nicht der letzte Radiomacher sein, den Amazon von erfolgreichen Radiosendern abwirbt. Wie RADIOSZENE erfuhr, wechselt auch der der ANTENNE BAYERN-Musikchef Axel Barton zu Amazon.

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen