radio SAW: Nr. 1 der privaten Radiosender in Sachsen-Anhalt und Ostdeutschland

Veröffentlicht am 19. Jul. 2016 von unter Pressemeldungen

SAWHeute wurden die aktuellen Zahlen der Media Analyse 2016 Radio II veröffentlicht. Danach konnte radio SAW seine Hörerzahlen im Vergleich zum Vorjahr (ma 2015 Radio II) in der Gesamtreichweite und in Sachsen-Anhalt steigern. Mit 265.000 Hörern in der Durchschnittsstunde ist radio SAW der reichweitenstärkste private Radiosender in Sachsen-Anhalt und in Ostdeutschland (inklusive Berlin). Im bundesweiten Vergleich kletterte radio SAW einen Platz nach oben und gehört jetzt zu den Top 4 der privaten Radiostationen in ganz Deutschland. Jeden Tag schalten 1,22 Millionen Menschen radio SAW ein**.

Gesamthörerzahlen im Vergleich:

  • radio SAW: 265.000
  • MDR Sachsen-Anhalt: 246.000
  • Radio Brocken: 112.000
  • MDR Jump***: 316.000
  • 89.0 RTL: 139.000

Quelle: ma 2016 RadioII, Deutschsprachige Bevölkerung 10+, Durchschnittsstunde, Mo-Fr, 6.00-18.00 Uhr
** Hörer pro Tag, ***Gesamtzahl für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Geschäftsführer und Programmdirektor Mario A. Liese: „Wir haben uns im Vergleich zum letzten Jahr deutlich gesteigert. In der werberelevanten Zielgruppe 14-49 Jahren ist radio SAW der mit Abstand stärkste Radiosender in Sachsen-Anhalt. Dafür möchte ich mich bei allen Hörern recht herzlich bedanken. Ein dickes Dankeschön geht auch an unsere Partner für ihr großes Vertrauen.“ Liese kündigte zugleich an: „Wir arbeiten ständig an unserem Programm und werden es erfolgreich weiterentwickeln. Zugleich machen wir uns fit für die Zukunft und bauen mit der SAW-Musikwelt und den zahlreichen SAW-Webradios weiter unser digitales Angebot aus.“

Quelle: Pressemitteilung von radio SAW.

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen