Jetzt für den KinderMedienPreis bewerben!

Veröffentlicht am 07. Jul. 2016 von unter Advertorial

KinderMedienPreis2016-smallKinder entdecken die Welt, in der wir leben, immer stärker über die Medien. Ob über Tablets, Smartphones, Zeitungen, Zeitschriften, Fernseher oder Radio: Jeden Tag regen Macherinnen und Macher von Kindermedien ihr junges Publikum dazu an, ihre Umgebung zu verstehen und ihr frei von Vorurteilen zu begegnen. Sie machen neugierig auf das aktuelle Geschehen, erschließen Kindern gesellschaftliche Zusammenhänge, demokratische Werte und unterstützen das frühe Interesse an politischen Vorgängen.

Kindermedienpreis-2016-Surfer-minMit dem KinderMedienPreis 2016 würdigt die Bundeszentrale für politische Bildung zum zweiten Mal lokale journalistische Angebote für Kinder, die vorbildlich zur politischen Information der jungen Mediennutzerinnen und -nutzer beitragen, indem sie gesellschaftliche und kulturelle Zusammenhänge kindgerecht vermitteln und damit nachhaltig integrativ wirken.

KinderMedienPreis2016-1-minEs werden jeweils drei Preise in zwei Kategorien vergeben: „Bestes redaktionelles Angebot für Kinder“ und „Bestes redaktionelles Angebot von und mit Kindern“.

Die Preise sind mit jeweils 3.000, 2.000 und 1.000 Euro dotiert. Eine Kinderjury entscheidet außerdem über die Vergabe eines Sonderpreises.

KinderMedienPreis2016-3-minBis zum 1. August 2016 können sich überregionale wie regionale Medien mit ihren lokalen, nachrichtlich und/oder politisch ausgerichteten Kinderangeboten bewerben.

Preiswürdig sind dabei Projekte aus Print, TV, Hörfunk und Online, die auf beispielhafte und kontinuierliche Weise für Kinder berichten bzw. die Kinder selbst zum Mitmachen anregen.

Die Preisverleihung findet am 17. November 2016 im Rahmen der KinderMedienKonferenz der Bundeszentrale für politische Bildung (16. bis 18. November) in Berlin statt.

Alle Informationen zu den Bewerbungsbedingungen wie auch zur Konferenz finden Interessierte unter: www.kindermedienkonferenz.de

Tags: , ,