Multi-Channel-Marketing bei bigFM: Fashionzone mit neuem Look

Veröffentlicht am 29. Jun. 2016 von unter Pressemeldungen

Fashionzone-bigFMBei Fashionzone, dem reichweitenstärksten Multichannel-Blog für Mode, Beauty und Lifestyle, hat sich einiges verändert. Der Auftritt wartet mit einem neuen Konzept für seine Nutzerinnen auf: Das Design des Blogs ist jetzt full-responsive und der gesamte Auftritt deutlich visueller. Vor allem aber setzt der Blog noch mehr auf eine starke Multipersonality-Ausrichtung. „Oft sind Fashion-Blogs eine One-Person-Show – nicht bei Fashionzone. Hier handelt es sich vielmehr um eine Fashion-Community mit verschiedenen spannenden Influencern. Alle in ihrem eigenen Style und mit ihren eigenen Fans und Followern“, so Johannes Beitien, der Leiter der Abteilung Creative Sales bei bigFM.

bigFM-Moderatorin Susanka in der EM-Fashionzone (Bild: ©Fashionzone.de)

bigFM-Moderatorin Susanka in der EM-Fashionzone (Bild: ©Fashionzone.de)

Über die Social Network Seiten der Influencer von bigFM und Fashionzone werden über 1,1 Millionen Personen erreicht. In der Kernzielgruppe der 18- bis 34-Jährigen erreicht der Blog monatlich über 100.000 Unique User. Damit bietet bigFM mit Fashionzone eine für Werbekunden aus der Fashion- und Beautyindustrie extrem attraktive Plattform. Auf dem digitalen Weg sieht Johannes Beitien spannende neue Ansätze: „Bei der Bewerbung auf digitalen Plattformen kann ich Geschichten erzählen. Ein Produkt wird somit in einen Kontext eingebunden und kann mit einem Lebensgefühl, mit Bildern, Emotionen und wichtigen Influencern verbunden werden.“

Die Kommunikationsmöglichkeiten für Werbetreibende sind bei Fashionzone nicht nur auf den Blog beschränkt. Neben den Social Media Accounts der Influencer kann die Kommunikation der Kunden auf die reichweitenstarke Website bigFM.de mit seinen Webstreams, On-Air im Programmumfeld von bigFM und an den Point of Sale verlängert werden. „Auch fernab des Digitalen bis hin zum Point of Sale bietet Fashionzone für seine Kunden somit ein Gesamtkonzept an. Durch die Verknüpfung aller Kanäle können Reichweiten multipliziert und die Wunschzielgruppe optimal ausgesteuert werden.“, erklärt Johannes Beitien.

Mit Fashionzone bietet bigFM demnach nicht nur hochwertige und spannende digitale Inhalte für die Nutzer, sondern zeigt wie in Zeiten eines wandelnden Mediennutzungsverhaltens auch im Fashion- und Lifestylesegment erfolgreich Multi-Channel-Marketing betrieben werden kann.

Quelle: BESTFALL GmbH

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen