Radio Leverkusen veröffentlicht erfolgreich Heimat-Hymne

Veröffentlicht am 22. Jun. 2016 von unter Videos

radio-leverkusen-heimathymne-small

Riesenerfolg für die Heimat-Hymne: Das Lied für Leverkusen hat am ersten Tag nach der Veröffentlichung schon mehr eine halbe Million Menschen erreicht, weit über 130.000 haben sich das Video schon angeschaut – dabei hat Leverkusen nur rund 160.000 Einwohner. Damit verbreitet sich der Song in Windeseile weit über die Grenzen der Stadt hinaus und zieht in den sozialen Netzwerken weite Kreise.

Am Wochenende hat Radio Leverkusen seine lang erwartete Heimat-Hymne der Öffentlichkeit vorgestellt. Insgesamt fast 90 Akteure aus der Stadt hatten bis dahin rund ein halbes Jahr lang an dem Song gearbeitet. Bei der Premiere wurde auch der Name des Songs enthüllt: Unter dem Namen „Meine Stadt“ von „Voices of Leverkusen“ ist der Titel ab sofort im Handel erhältlich. Zu bekommen ist das Lied in diversen Download-Portalen, etwa bei iTunes oder Amazon. Außerdem gibt es auf der Homepage des Senders auch die CD zu kaufen. Und wer zugreift, tut gleichzeitig etwas für seine Stadt: Der gesamte Gewinn aus dem Verkauf der Heimat-Hymne geht an die Musikschule Leverkusen.

Aufwändiges Projekt

Am Anfang des einmaligen Radioprojekts stand die Erkenntnis „Leverkusen fehlt ein Lied“. Nach monatelanger Vorbereitung startete die Programmaktion im Februar 2016. Im Programm wurden zunächst Bewerber für das Projekt gesucht und anschließend beim großen Casting im Stadion von Bayer 04 Leverkusen ausgesucht. Gemeinsam mit prominenten Musikern aus Leverkusen ging es dann für die fast 70 Sänger ins Tonstudio, bevor danach noch ein aufwändiges Musikvideo gedreht wurde.

DSC03227

Die Heimat-Hymne bringt ganz verschiedene Akteure aus der Stadt zusammen und zeigt, was Leverkusen zu bieten hat: Prominente und nicht-prominente Musiker sind ebenso dabei, wie Urgesteine und Nachwuchssänger – sie alle füllen die Heimat-Hymne gemeinsam mit Leben. Die jüngste Teilnehmerin ist acht, der ältere Teilnehmer 85. Unter den prominenten Teilnehmern sind etwa der ZDF-Schauspieler Jan-Gregor Kremp, der Kabarettist Wilfried Schmickler oder Henning Krautmacher, der Frontmann der Kölner Band “Höhner”.

Song stiftet Identität

Wir sind Leverkusen. Das ist die Kernbotschaft der Heimat- Hymne. Sie ist eine emotionale Verbindung der Menschen mit ihrer Heimatstadt. Sie erzeugt eine starke lokale Identität und schafft ein umfassendes Wir-Gefühl. „Es ist ein tolles Instrument, um den Sender in der Stadt zu verankern und die Menschen der Stadt an den Sender zu binden“, freut sich Radio Leverkusen- Chefredakteur Daniel Hambüchen.

DSC03338

Die ersten Reaktionen sind durchweg positiv – von Gänsehaut und Tränen der Rührung ist in den unzähligen Kommentaren zu lesen. „Es ist schön zu sehen, wie die Menschen das Lied annehmen“, sagt Hambüchen. Oberbürgermeister Uwe Richrath – der im Musikvideo einen Gastauftritt hat – ist sich sicher, dass der Song nachhaltig wirken wird: „Ich verbinde das Lied mit meiner Heimat Leverkusen. Ich wünsche mir, dass es viel gespielt, sich einbrennt und dass es die Hymne der Stadt Leverkusen wird.“

Geschrieben hat den Song Radio Leverkusen-Moderator Sebastian Poullie. Produzent Ulf Weidmann hat die Musik arrangiert, die Studioaufnahmen koordiniert und die vielen verschiedenen Stimmen perfekt zusammengefügt. Unterstützt wurde das Projekt von der Volksbank Rhein-Wupper und dem städtischen Projekt Lust auf Leverkusen.

DSC03380

 

T-Shirts und Taschen im Handel

Den Song gibt es aber nicht nur zum Hören und Anschauen, sondern auch zum Anziehen! Passend dazu hat Radio Leverkusen eine Kollektion mit T-Shirts, Pullis und Jute-Taschen auf den Markt gebracht. Die schicken Klamotten tragen angelehnt an den Songtext die Aufschrift „Leverkusen, meine Stadt, meine Welt, meine Liebe“. Das perfekte Kleidungsstück für echte Leverkusener also.

IMG_0632

Zu kaufen gibt es alle Artikel über die Homepage des Senders oder direkt bei iTunes: http://apple.co/26ayP6N oder Amazon: http://amzn.to/28KX6uy.

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen