radioplayer.de-App wechselt zwischen Webradio und DAB+

Veröffentlicht am 11. Mai. 2016 von unter Deutschland

radioplayer-de-smallSmartphone schaltet automatisch zwischen Web-Radio und DAB+ um

Ein Smartphone, das automatisch den besten Empfangsweg sucht: Die deutsche Plattform radioplayer.de, auf der ARD und die privaten Radiosender 95 Prozent der deutschen Programme anbietet, startet jetzt die weltweit erste hybride Radio-App.

radioplayer.de startet die weltweit erste hybride Radio-App. Entwickelt wurde sie für das neue „LG Stylus2“-Smartphone.

radioplayer.de startet die weltweit erste hybride Radio-App. Entwickelt wurde sie für das neue „LG Stylus2“-Smartphone.

Die neue Hybrid-Version der radioplayer.de-App schaltet automatisch zwischen dem Empfang über den Digitalradio-Standard DAB+ und dem Internet-Streaming um. Das bietet Vorteile für die Nutzer: Während des Empfangs über DAB+ wird kein Datenvolumen verbraucht, außerdem verbraucht die App weniger Strom und der Akku hält länger. Mit einem intelligenten Algorithmus scannt die radioplayer.de-App im Hintergrund die am jeweiligen Standort verfügbaren DAB+-Sender und spielt das Radioprogramm immer über den jeweils besten und günstigsten Übertragungsweg ab. Wird das DAB+-Signal beim Bewegen des Smartphones schwächer, wird automatisch auf das Streaming übers Internet umgeschaltet und umgekehrt.

Die hybride radioplayer.de-App wurde für das neue Smartphone „LG Stylus 2“ entwickelt. Das erste Smartphone mit DAB+-Technik wird am morgigen Donnerstag (12. Mai) in Berlin und München vorgestellt. Das Update der top-bewerteten radioplayer.de-App ist jetzt im Google Playstore verfügbar und enthält neben der Hybrid-Technik auch eine schnelle Radio-Suchmaschine, eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche mit vielen Zusatzinfos zum Radioprogramm, CD-Covern, Playlisten und Podcasts. Zum Update gehört auch die Unterstützung von „Chromecast“-Video-Stick und -Audio-Stick, um Radioprogramme auch auf dem Fernsehgerät empfangen und via Smartphone oder Tablet steuern zu können. Die neue radioplayer.de-App ist ab sofort im Google Playstore für alle Android Smartphones und Tablets verfügbar.

radioplayer.de ist die technische Plattform, auf der die privaten Radiosender und die ARD seit Juli in Deutschland gemeinsam ihre Programme kompakt mobil per App auf Smartphones, Tablets und für PCs anbietet. Über die einfach zu bedienende und übersichtliche Suchmaschine für Radio-Sender und Radio-Inhalte sind aktuell in Deutschland 612 Radio-Streams zu hören (496 Privatsender, 116 ARD-Radios; 247 UKW- und DAB-Sender, 365 extra produzierte Web-Kanäle). Die radioplayer.de-Apps sind kostenfrei herunterladbar aus den App-Stores von Apple, bei Android und für Windows-Phone.
radioplayer.de ist ein zukunftsorientiertes Non-Profit-Gemeinschafts-Projekt der deutschen Radio-Macher.

Alle Informationen auch auf www.radioplayer.de.

Quelle: Radioplayer.de-Pressemeldung

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen