98.8 KISS FM: mehr Usability & Action mit getunter App

Veröffentlicht am 28. Apr. 2016 von unter Pressemeldungen

Kiss FM Berlin-Logo-400Schneller, leichter, näher dran: Der Berliner Radiosender 98.8 KISS FM setzt auf noch mehr Interaktion mit seinen Hörern und geht mit neuer, verbesserter App von CrowdRadio an den Start.

Ab sofort können die User noch einfacher am Programm teilhaben und sich aktiv per Sprachnachricht, Text oder Video On Air und Online beamen. Mit einem Klick können die Inhalte außerdem bequem in den eigenen sozialen Netzwerken geteilt werden.

KissFM-App-CrowdRadio

„Mit diesem Gadget wird der Hörer zum Kollegen und Freund im Studio“, freut sich 98.8 KISS FM-Programmdirektor Sebastian Voigt. „Die User können sich ganz easy von unterwegs ins Liveprogramm reinmelden und direkt in der App interagieren. Außerdem ist der Zugriff auf die verschiedenen Streams von Urban Beats bis Elektro schneller und stabiler. Zum Launch der App nutzen wir das Tool zudem auch als exklusiven Gewinnweg für unser großes Promi-Sport-Musik-Event KISS CUP 2016.“

Sebastian Voigt (Bild: 98.8 KISSFM)

Sebastian Voigt (Bild: 98.8 KISSFM)

Der technische Support und die Entwicklung des aktuellen Updates kommen vom Softwareunternehmen CrowdArchitects, das als Entwickler hinter CrowdRadio steht.

Das Softwareunternehmen CrowdArchitects hat sich zum Ziel gesetzt, den Medienmarkt mit innovativen, mobilen Softwarelösungen zu verbessern. Dabei stellen sie Publishern aus verschiedensten Medienbereichen individualisierte Whitelabel-Apps zur Verfügung. Die modernen Social Radio Apps sind mittlerweile bei über einer Million Hörern von Sendern wie Bayern 3 oder WDR 2 installiert. CrowdRadio gewann bereits den Deutschen Radiopreis in der Kategorie „Beste Innovation“.

Quelle: 98.8 KISS FM-Pressemeldung

 

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen