MA HSH genehmigt Beteiligungsveränderungen bei Regiocast und Media Broadcast

Veröffentlicht am 21. Apr. 2016 von unter Pressemeldungen

MA HSHAuf seiner gestrigen Sitzung bestätigte der Medienrat der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) die medienrechtliche Unbedenklichkeit einer Änderung der Beteiligungsverhältnisse der Veranstalterin REGIOCAST GmbH & Co. KG. Mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2016 wurden bislang von 11 Gesellschaftern gehaltene Anteile in Höhe von insgesamt 5,3553 % anteilig auf die Gesellschafter MOIRA Rundfunk GmbH und BO-Beteiligungsgesellschaft mbH übertragen.

Die neuen Anteile dieser Gesellschafter stellen sich dadurch wie folgt dar:
15,3911 % (vorher: 10,4544 %)  MOIRA Rundfunk GmbH
15,9718 % (vorher: 15,5532 %)  BO-Beteiligungsgesellschaft mbH

Ebenfalls als medienrechtlich unbedenklich bestätigte der Medienrat der MA HSH eine Beteiligungsveränderung der Media Broadcast GmbH. Die freenet AG hatte über ihre 100%-ige Tochtergesellschaft mobilcom-debitel GmbH die Holdinggesellschaft der Media Broadcast GmbH, die Taunus Beteiligungs GmbH, erworben. Die Taunus-Tochtergesellschaft Taunus Verwaltungs GmbH hält 100 % der Anteile an der Media Broadcast GmbH.

Quelle: Pressemitteilung der MA-HSH.

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen