TOP 827: Radio Hamburg Oster-Mega-Hit-Marathon 2016

Veröffentlicht am 24. Mrz. 2016 von unter Deutschland, Pressemeldungen

Der Radio Hamburg Oster-Mega-Hit-Marathon 2016: Jamie-Lee Kriewitz, Fleur East, Stanfour und Chris Tall live beim TOP 827-Finale / Oster-Open-Air-Konzert ab 14 Uhr am 28. März in der Hamburger City

radio-hamburg-top827-smallDie deutsche ESC-Kandidatin Jamie-Lee Kriewitz („Ghost“), Fleur East („Sax“), Stanfour („Wishing you well”) und Comedian Chris Tall treten live beim Finale des Radio Hamburg Oster-Mega-Hit-Marathons 2016 auf. Außerdem sorgen DJ Jerome von Kontor Records und „Hamburg singt“ für gute Laune. Am Ostermontag, 28. März performen die Künstler beim eintrittsfreien Open-Air-Konzert von Hamburgs meistgehörtem Radiosender in der Mönckebergstraße (Höhe Mönckebergbrunnen). Um 14 Uhr startet das Bühnenprogramm mit den Moderatoren Christoph Kröger (25) und Natalie Strauß (30) auf der Radio Hamburg-Showbühne in der Hamburger City. Es werden über 15.000 Zuschauer erwartet.

Auch in diesem Jahr wieder beim Finale in der Mönckebergstraße: Die TOP 827 Moderatoren Tim und Nick. (Bild: Radio Hamburg)

Auch in diesem Jahr wieder beim Finale in der Mönckebergstraße: Die TOP 827 Moderatoren Tim und Nick. (Bild: Radio Hamburg)

Die Live-Acts treten zwischen 14.00 und 18.30 Uhr auf. Ab 19 Uhr wird dann der parallel laufende Oster-Mega-Hit-Marathon aus dem Radio auf die Bühne übertragen und der Countdown der letzten – streng geheimen – 20 Lieblings-Mega-Hits beginnt. Die Moderatoren Tim Gafron und Niklas Naujok tauschen das Studio gegen die Bühne und präsentieren die letzten 20 Songs live on stage – unterstützt von Profi-Tänzern.

On Air auf 103.6 UKW beginnt der diesjährige Radio Hamburg Oster-Mega-Hit-Marathon unter dem Motto „Expedition Vielfalt“ am Karsamstag, 26. März um 3 Uhr. Zum 28. Mal seit 1989 werden 65 Stunden nonstop die Wunschhits der Hörer präsentiert, in diesem Jahr 827 Stück. Ende ist gegen 21.00 Uhr mit der Verkündung der TOP 1, dem meistgewünschten Mega-Hit. Im vergangenen Jahr siegte „Cheerleader“ von Omi im Felix Jaehn Remix. In 2014 hieß der Siegertitel „Happy“ von Pharrell Williams.

Weitere Informationen unter: Radio Hamburg Top 827

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen