Deutschlandradio sucht Redakteur/in am Standort Köln

Veröffentlicht am 22. Mrz. 2016 von unter Stellenangebote

Deutschlandradio sendet von seinen Standorten Köln und Berlin – bundesweit und werbefrei – drei Hörfunkprogramme mit den Schwerpunkten Information, Kultur und Wissen: Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen. DRadio Wissen ist das junge Infoangebot von Deutschlandradio, das sich durch eine breite Themenpalette, innovative Kreativität und multimediale Formate auszeichnet. Die Musikfarbe von DRadio Wissen steht für eine hochaktuelle, unkonventionelle Popkultur jenseits des Mainstreams. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf zwei Jahre für unsere Programmdirektion, DRadio Wissen, Schwerpunkt Community- Content-Management und On-Demand Produktentwicklung, eine/-n Redakteur/-in am Standort Köln Ihr Aufgabengebiet: • Entwicklung von Themen für die multimediale Präsentation auf Social Media aus den Programminhalten • Erarbeitung von Programminhalten aus Social-Media-Inhalten • Erstellung, Bearbeitung und Produktion von Audio-, Video- und Fotomaterial • Entwicklung von innovativen On-Demand-Formaten für eine junge Zielgruppe und deren publizistische Einbindung in digitale Plattformen und Verbreitungswege • Zielgruppenorientierte Entwicklung von neuen digitalen Angeboten in Zusammenarbeit mit dem Deutschlandradio-Lab • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Live-Talks zu digitalen Themen im Studio Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium, journalistisches Volontariat oder vergleichbarer journalistischer Werdegang; professionelle Erfahrung mit der Debattenkultur im Internet; umfangreiche Kenntnisse von DRadio Wissen und seiner digitalen Produktpalette; umfassende Kenntnis der führenden On-Demand-Plattformen für Audioprodukte; Erfahrung in der Leitung von digitalen Entwicklungsprojekten; erfolgsorientierter Umgang mit Auswertungstools; Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Kreativität; Freude an der Arbeit in einem hochdynamischen Umfeld; fundierte Anwenderkenntnisse von Redaktionssystemen (CMS, Social Media, Audio- und Videoplattformen); Kenntnisse im Bereich der Webentwicklung und der Erstellung publizistisch-technischer Konzepte. Bei der Besetzung finden die Regelungen der Dienstvereinbarung zur Gleichstellung von Frauen und Männern beim Deutschlandradio Anwendung. Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 2016/06 K, dem frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail – als eine PDF-Datei (max. 10 MB) – bis zum 8. April 2016 an jobs@deutschlandradio.de. Verwenden Sie bitte als Betreffzeile der E-Mail Kennziffer_Nachname_Vorname.

Tags: , , ,