Sebastian Röbke wechselt zu Radio Erft

Veröffentlicht am 18. Mrz. 2016 von unter Deutschland

radio-erft-smallAb dem 26. März 2016 ist Sebastian Röbke (32) bei Radio Erft zu hören. Er verstärkt das Wochenend-Team und wird am Samstagabend ab 18 Uhr, sowie sonntags wechselnd ab 9 bzw. 13 Uhr zu hören sein. Röbke war zuletzt „der Sebo“ bei RPR1. und dort in der Morning- und Nachmittags-Show zu hören.

Mit dem Wechsel an den Rhein kehrt er zurück in sein Heimatland NRW. Dort hat Röbke 2003 seine Radiokarriere bei Lokalstationen in Ostwestfalen begonnen und war anschließend Volontär beim Rahmenprogrammanbieter „radio NRW“. Danach folgten vier Jahre als Autor und Reporter bei 1LIVE (WDR) in Köln.

Sebastian Röbke

Sebastian Röbke

In der Radio Erft Show am Samstagabend steht aktuelle Musik aus dem Pop- und Dance-Bereich im Vordergrund. „Wir wollen gezielt junge Hörer ansprechen und sie auf den Samstagabend einstimmen. Dazu spielen wir auch Songs, die es noch nicht in die normale Rotation geschafft haben“, sagt Chefredakteur Thomas Habke.

Radio Erft ist mit 30,5 % Hörer gestern (Mo-Fr, E.M.A. 2016 I) der meistgehörte Sender im Rhein-Erft-Kreis. Das Sendegebiet grenzt an die Stadt Köln (linksrheinisch). Der UKW-Senderstandort befindet sich in Köln auf dem Funkturm „Colonius“.

Quelle: Pressemitteilung von Radio Erft.

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen