Drei Bewerbungen auf UKW-Frequenzen in Thüringen

Veröffentlicht am 09. Mrz. 2016 von unter Deutschland

TLM-2016-smallAuf die Ausschreibung der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) einer landesweit flächenhaften UKW-Frequenzkette vom 25. Januar 2016 haben sich drei Antragsteller beworben. Die Antragsteller und die von ihnen beantragten Übertragungskapazitäten ergeben sich aus der Anlage. Nach Sichtung und Bewertung der Bewerbungen und Anhörung der Bewerber in den zuständigen Ausschüssen der TLM ist noch vor der Sommerpause mit einer Zulassungsentscheidung der Versammlung zu rechnen. Es handelt sich dabei um die ehemaligen KlassikRadio-Frequenzen (RADIOSZENE berichtete).

Ehemalige KlassikRadio-Senderstandorte in Thüringen (Quelle: klassikradiodirekt.de)

Ehemalige KlassikRadio-Senderstandorte in Thüringen (Quelle: klassikradiodirekt.de)

 

Bewerbungen auf die im Januar 2016 ausgeschriebenen UKW-Frequenzen in Thüringen

  • Radio TEDDY
    • Arnstadt 96,5
    • Eisenach 90,9
    • Erfurt 99,2
    • Gotha 99,3
    • Weimar 88,7
  • Absolut relax
    • Altenburg 107,5
    • Arnstadt 96,5
    • Apolda 99,5
    • Eisenach 90,9
    • Erfurt 99,2
    • Gera 104,5
    • Gotha 99,3
    • Meiningen 90,6
    • Mühlhausen 102,9
    • Nordhausen 107,4
    • Schleiz 92,4
    • Weimar 88,7
  • Vogtland Radio
    • Altenburg 107,5
    • Gera 104,5
    • Schleiz 92,4

Quelle: TLM-Pressemeldung

Weiterführende Informationen
Neue UKW-Städtekette in Thüringen wird ohne Formatvorgaben ausgeschrieben
Klassik Radio setzt auf Digitalisierung und schaltet schwächere UKW-Frequenzen ab

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen