RUNDFUNK WERKE

Seminar-Tipp: Radioreporter live

Veröffentlicht am 01. Mrz. 2016 von unter Seminar-Tipps

akademie-der-bayerischen-presse-small-minEs ist wie bei Egon Erwin Kisch, dem rasenden Reporter. Er sprudelt, scheint gleichzeitig an mehreren Orten zu sein und hat ständig neue Ideen für Artikel. Lokale Radioreporter müssen aktuell und schnell das schildern, was eine Stunde später gesendet wird, online steht oder am nächsten Tag in der Zeitung. Wir zeigen, was zählt: vom Aufsager über die Live-Reportage aus dem Rathaus bis zum O-Ton. Bildhaft, fix und auf den Punkt. Mit Übungen, die richtig rasen!

Datum: 12.05. – 13.05.2016 (2 Tage)

Kursgebühr: 260 Euro

Teilnehmer: 8

Dozent Michael Krawczyk

Dozent Michael Krawczyk

Dozent: Michael Krawczyk, Nachrichtenredakteur, Bayerischer Rundfunk

Seminar buchen: Anmeldung

Ort: Akademie der Bayerischen Presse
(in der Akademie für Neue Medien)
Langheimer Amtshof
Rentamtsgäßchen 2
95326 Kulmbach
Telefon 0 92 21 / 13 16

Ansprechpartner:
Thomas Nagel, t.nagel@a-b-p.de

Das sind Sie
Mitarbeiter oder Volontär beim Radio.

Das können Sie bereits
Sie sollten journalistische Grundkenntnisse haben.

Das erwartet Sie

  • Der Aufsager
  • Das Kollegengespräch
  • Aus dem Rathaus oder vom Vereinsjubiläum – die Reportage vor Ort
  • O-Töne liefern für das Magazin
  • Der Polizei-, Gerichts- und Sportreporter: Bildhafte Sprache auf den Punkt gebracht

Die Akademie hat in Kulmbach zwei professionelle Hörfunkstudios.

Das können Sie nach dem Seminar
Das Seminar gibt wertvolle Tipps und Tricks für die Radio-Berichterstattung vom Ort des Ereignisses.

Das passt ergänzend
Social Media im Radio
Lokaljournalismus im Radio
Radio-Nachrichten schreiben und sprechen

Alle Radio- und TV-Kurse und journalistischen Kurse auf einen Blick.

 

 

Tags: , , , ,

ReelWorld
 
CrowdRadio