Toby Bräuer wechselt von Landeswelle Thüringen zum MDR

Veröffentlicht am 02. Jan. 2016 von unter Deutschland

Tobias-Braeuer-MDR-Thueringen-bigNach 25 Jahren beim Privatradio ist der Landeswelle Thüringen-Moderator Toby Bräuer jetzt im Öffentlich-Rechtlichen Lager zu hören. Er wechselt im Januar 2016 in die Musikredaktion von MDR Thüringen – Das Radio.

Toby Bräuer begann seine Radiokarriere 1991 an der Akademie für Neue Medien in Kulmbach und kam nach Aufenthalten bei Radio Plassenburg in Kulmbach und Radio Mainwelle in Bayreuth 1993 zurück in seine Heimat Thüringen.

Tobias Bräuer

Tobias Bräuer

Dort sendete er zunächst bei Antenne Thüringen und wechselte 1997 zum direkten Konkurrenten LandesWelle Thüringen.

Nach einer mehrjährigen Radiopause, in der er unter anderem Fernsehluft schnupperte, kam er 2008 zurück zu LandesWelle Thüringen.

Der Abschied von „seinem Baby“ fällt ihm zwar schwer, wie er selber sagt, aber bis zur Umstrukturierung der Musikredaktion war Toby selber Head of Music, plante also das damals sehr erfolgreiche Musikprogramm des Senders. „Ich war schon immer ein Musikfreak“, sagt Bräuer, „so dass ich diese Chance beim MDR einfach nutzen musste“.

Tags: , , , ,

Kommentar hinterlassen