Armin Clauss in den hr-Verwaltungsrat wiedergewählt

Veröffentlicht am 12. Dez. 2015 von unter Pressemeldungen

hr_logo-grau-smallMit großer Mehrheit hat der Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks in seiner heutigen Sitzung Armin Clauss für eine Amtszeit vom 1. Januar 2016 bis zum 31. Dezember 2022 in den hr-Verwaltungsrat wiedergewählt. Clauss ist seit Juni dieses Jahres Vorsitzender des Verwaltungsrats. Er löste in dieser Position Gert Lütgert ab, der aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder als Vorsitzender kandidierte.

Clauss, Jahrgang 1938, arbeitete von 1952 bis 1962 bei der Deutschen Bundespost. 1952 schloss er sich der IG Metall an, deren hauptamtlicher Gewerkschaftssekretär er von 1963 bis 1972 war. 1959 trat Clauss der SPD bei und war von 1994 bis 2001 deren stellvertretender Landesvorsitzender. Er gehörte von 1970 bis 2003 dem hessischen Landtag an und war von 1976 bis 1987 hessischer Sozialminister. Clauss ist bereits seit 2001 Mitglied im hr-Verwaltungsrat, zudem war er von 1972 bis 1987 und von 1994 bis 2000 Mitglied des Rundfunkrats. Seit 1999 ist er Vorsitzender des Aufsichtsrats der hr werbung und der hr media.

Der Verwaltungsrat des Hessischen Rundfunks besteht aus neun Mitgliedern. Zu den Aufgaben dieses Gremiums gehört unter anderem die Überprüfung der vom Intendanten aufgestellten Haushaltspläne und Jahresrechnungen.

Quelle: Pressemitteilung des Hessischen Rundfunks.

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen