Boris Lochthofen verlässt REGIOCAST

Veröffentlicht am 01. Dez. 2015 von unter Pressemeldungen

Regiocast-Logo-smallBoris Lochthofen (40) Geschäftsführer der REGIOCAST-Programme RADIO PSR und R.SA in Sachsen wird das Unternehmen zum Jahresende verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Boris Lochthofen war in den vergangenen fünf Jahren Geschäftsführer der sächsischen REGIOCAST-Beteiligungen und vertrat das Gesamtunternehmen zudem als stellvertretender Vorsitzender im Branchenverband APR – Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk.

Boris Lochthofen (Bild: REGIOCAST)

Boris Lochthofen (Bild: REGIOCAST)

Rainer Poelmann, Sprecher der Geschäftsführung der REGIOCAST, dankte Herrn Lochthofen für die fast zehnjährige Zusammenarbeit: „Wir bedauern den Entschluss von Boris Lochthofen, bei REGIOCAST auszuscheiden und sich einer neuen Aufgabe zu stellen. Herr Lochthofen hat das Gesicht des Unternehmens in hohem Maße mitgeprägt und für REGIOCAST in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe von Funktionen mit hohem Engagement und großem Gewinn für unser Haus verantwortet. Natürlich lassen wir ihn nur ungern ziehen, verstehen aber seine Entscheidung, eine auch aus persönlichen Gründen für ihn interessante Perspektive in seiner alten Heimat außerhalb des Unternehmens zu nutzen. Dafür wünschen wir ihm alles Gute.“

Boris Lochthofen betonte, dass ihm der Abschied von REGIOCAST nicht leicht fällt: „Ich verbinde mit REGIOCAST viele berufliche und persönliche Erfolge und vor allem die Arbeit in einem herausragenden Team. Ich habe sehr zu danken, für ein hohes Maß an Förderung, an Vertrauen und jede Menge Spaß mit einer der stärksten Radiomannschaften dieser Republik. Die Entscheidung, die ich getroffen habe, ist keine Entscheidung gegen REGIOCAST, sondern für eine reizvolle neue Herausforderung, der ich mich aus ganz persönlichen Gründen gerne stellen möchte. Natürlich wünsche ich der REGIOCAST und ihren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alles erdenklich Gute.“

Weiterführende Informationen
Boris Lochthofen neuer MDR-Statthalter in Thüringen

Quelle: Pressemitteilung der REGIOCAST.

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen