Siegfried Schneider wird neuer DLM-Vorsitzender

Veröffentlicht am 18. Nov. 2015 von unter Pressemeldungen

die-medienanstalten-smallSiegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), wird zum Januar 2016 neuer Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Medienanstalten (DLM). Die Gesamtkonferenz der Medienanstalten wählte den 59-Jährigen zum Nachfolger von Dr. Jürgen Brautmeier. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Schneider wird damit auch Vorsitzender der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK).  

Siegfried Schneider (Bild: BLM)

Siegfried Schneider (Bild: BLM)

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Gesamtkonferenz Cornelia Holsten (brema) und Jochen Fasco (TLM). Winfried Engel (LPR Hessen) wurde als Vorsitzender der Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) für zwei weitere Jahre wiedergewählt, ebenso wie seine Stellvertreterin Ortrud Wendt (NLM).

Weitere Personalentscheidungen der Gesamtkonferenz mit Wirkung ab 2016: Die Gesamtkonferenz berief des Weiteren Thomas Langheinrich (LFK) in die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM). Schneider wird hier dessen Stellvertreter. Dr. Jürgen Brautmeier (LfM) wird in der KJM Stellvertreter von Renate Pepper (LMK). Brautmeier wird an Stelle von Dr. Uwe Hornauer (MMV) außerdem zum Mitglied der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) berufen. Siegfried Schneider (BLM) wird  einer der Stellvertreter in der KEK. Neuer Beauftragter für Haushalt wird Martin Heine (MSA) in der Nachfolge von Dr. Uwe Hornauer (MMV).

Die Gesamtkonferenz ist der Zusammenschluss von Direktorenkonferenz und Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der Landesmedienanstalten.

Quelle: Pressemitteilung der Landesmedienanstalten.

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen