DASDING schockt Morningshow-Moderator

Veröffentlicht am 28. Okt. 2015 von unter Pressemeldungen

DASDINGFür DASDING-Moderator Benedikt begann der 28. Oktober mit einem Schock. Sein Kollege Consi hatte sich einen geheimen Halloween-Streich ausgedacht und über mehrere Wochen mit viel Vorfreude geplant. Das Video zur Aktion ist bereits in den sozialen Netzwerken unterwegs.

DASDING, das junge Programm des SWR für Musik und Lifestyle, ist für gute Laune und viel Spaß bekannt. Heute setzte die Redaktion noch einen drauf: Morningshow-Moderator Benedikt wurde live in seiner Show Opfer eines geheimen Halloween-Coups seines Kollegen Consi aus der DASDING Consi-Show (Montag bis Freitag 13 bis 17 Uhr).

Consi versteckte sich bereits eine Stunde vor Showbeginn als gruseliger Mönch in der Halloween-Studiodekoration. Diese war schon seit Wochen im Studio installiert – ein langfristiger Plan; die Schaufensterpuppe wurde einfach durch Consi ausgetauscht. Als Benedikt seine Morningshow um 6 Uhr begann, sprang Consi aus der Deko und stürmte mit hämischem Lachen auf ihn zu. Der Schock war perfekt! Consi zu seiner Aktion: “Ich liebe Halloween und den Kult um dieses Fest. Außerdem hatte Benedikt mal eine Packung verdient. Es hat mir Spaß gemacht, ihn mal so richtig zu schocken.”

Consi schockt Benedikt. Foto: obs/SWR

Consi schockt Benedikt. Foto: obs/SWR

Dank Visual Radio ist die komplette Szene und der geschockte Morningshow-Moderator Benedikt in einem Onlinevideo festgehalten. Consi: “Benedikts Gesicht so zu sehen hat sich gelohnt. Dafür knie ich auch gerne mal 15 Minuten zitternd in einer Mönchskutte im Studio und versuche, nicht zu atmen.” Benedikt äußerte sich zu dieser Aktion mit Humor: “Das gibt Rache! Consi kann langsam anfangen, Angst vor mir zu bekommen.”

Die DASDING Morningshow mit Benedikt gibt es montags bis freitags von 6 bis 9 Uhr.

Weiterführende Informationen
Den Streich in voller Länge als Video

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen