Bryan Adams spielt auf Privatkonzert von Radio Regenbogen

Veröffentlicht am 14. Okt. 2015 von unter Pressemeldungen

Radio RegenbogenEinzigartiges Privatkonzert von Grammy-Gewinner Bryan Adams für 300 Fans im Badischen Staatstheater. Radio Regenbogen holte den Weltstar nach Karlsruhe. Das Konzert wurde live im Programm übertragen (eine Wiederholung gibt es an Weihnachten). Im “Kleinen Haus” des Staatstheaters war Bryan Adams seinen größten Fans ganz nah.

Darunter Verehrerin Doris, die schon über 200 Bryan-Adams-Konzerte besuchte. Und der 18-jährige Marvin, der unbedingt auf Bryans Gitarre spielen wollte. Oder die Heißblütige, die Bryan live einen Heiratsantrag machte. Per Plakat wurde ihm ein ganz klares “Will you marry me? Yes or yes?”, “Willst Du mich heiraten? Ja oder ja?” entgegen geschleudert. Seine
scherzhafte Ausrede, er sei vergeben, half nichts. Die Antwort: “Ich nehm’ Euch beide!” Bryan: “Na das könnte interessant werden.”

Konzert mit Bran Adams für 300 Fans von Radio Regenbogen.

Konzert mit Bran Adams für 300 Fans von Radio Regenbogen.

Den 18-jährigen Marvin ließ Bryan Adams auf seiner fast 60 Jahre alten Lieblingsgitarre spielen – und war begeistert. Als Dankeschön gab’s für Marvin ein Plektrum (Gitarren-Plättchen).

Und dann war da noch diese “schlüpfrige” Frage an Bryan Adams: Beim Welt-Hit “Summer of ’69” – ist da am Anfang von “Sex-Dream” (Sex-Traum) oder “Six-String” (Gitarre) die Rede? Es ist die Gitarre, aber – so Bryan im Scherz – “ich habe auch schon vom Sex-Traum gesungen!”

Bryan Adams beim Konzert von Radio Regenbogen

Das Bryan-Adams-Privatkonzert von Radio Regenbogen – es war mehr als ein Akustik-Konzert, es war eine intime Jam-Session unter Freunden – mit Bryan Adams an der Gitarre, begleitet am Flügel, und seiner grandiosen Musik – vom Klassiker “Run To You”, über “Brand New Day” aus seinem neuen Album “Get Up” bis hin zur Zugabe “Cuts Like A Knife”. Standing Ovations inklusive.

K1600__DX3_9498_1

Übermorgen, am 16.10.2015, veröffentlicht Bryan Adams sein neues Studioalbum “Get Up”. Es entstand gemeinsam mit Jeff Lynne (The Beatles, Tom Petty, Paul McCartney) und Bryans langjährigen Songwriting-Partner Jim Vallance.

Quelle von Text und Bildern: Pressemitteilung von Radio Regenbogen.

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen