257ers mit eigener Show bei bigFM

Veröffentlicht am 06. Okt. 2015 von unter Pressemeldungen

bigFMMit deutschem Hip-Hop durch den Sonntag-Vorabend: Shneezin, Keule und Mike mischen seit Oktober das Vorabend-Programm von bigFM ordentlich auf. Jeden Sonntag, zwischen 17.45 und 18.45 Uhr, haben die Jungs aus Essen in der „257ers-Show“ feinsten Hip Hop und jede Menge Insider-Wissen aus dem Leben eines Hip-Hoppers im Gepäck. bigFM bietet seinen Hörern damit eine Show, die sich ganz den deutschen Beats und Rhymes verschrieben hat und von Underground-Hip-Hop bis zu bekannten Hip-Hop-Klassikern für jeden etwas in petto hat.

257ers-Show bei bigFM

Die 257ers-Show bei bigFM

bigFM-Programmdirektor Patrick Morgan verspricht: „So wie die Jungs mit ihrer frechen Art momentan im deutschen Musikgeschäft ordentlich Aufsehen erregen, werden Sie auch in ihrer Show für einige Überraschungen sorgen.“ Fest steht: Musiker-Kollegen wie Marteria und Kollegah werden sich telefonisch oder live im Studio zu Wort melden und aus dem Nähkästchen der deutschen Rapper-Szene plaudern. „Mit der neuen Show wollen wir unseren jungen Hörern genau das bieten, was sie sich wünschen: Musik und Themen, die die Trends von Morgen sind“, so Morgan.

Elvir Omerbegovic, President of Rap Selfmade Records und Universal Music Deutschland, sieht in der Show eine echte Pionierleistung unter den Jungendsendern: “Auf den großen Radiokanälen gab es viel zu lange keine von Rappern moderierte Radioshow. Ich denke die 257ers werden diese Lücke unterhaltsam schließen.” Das seit Jahren konstant wachsende Interesse an der Musik aus dem eigenen Land gibt dem Sender recht: „Deutscher Hip-Hop hat mittlerweile einen hohen Stellenwert. bigFM war von Anfang an dabei und gestaltet auch heute noch die Zukunft mit. Wir gehen diesen mutigen Schritt mit Begeisterung und sind Vorreiter in einer musikalischen Nische, die schon lange keine Nische mehr ist“, so Omerbegovic.

Quelle: Pressemitteilung von bigFM.

Tags:

Kommentar hinterlassen