ENERGY Sachsen startet Morningshow mit neuem Team

Veröffentlicht am 30. Sep. 2015 von unter Deutschland

ENERGY Sachsen

Aufstehen leicht gemacht: ENERGY Sachsen startet ab sofort mit einem neuen Morgenteam in den Tag. Unter dem Titel „Franzi & Julian am Morgen – knallwach mit ENERGY Sachsen“ holen Franziska Mühlhause (25) und Julian Mengler (29) künftig die Sachsen aus dem Tiefschlaf und schicken sie knallwach in den Tag.

Zwischen 5 und 10 Uhr sorgen Franzi & Julian von Montag bis Freitag vor allem für gute Laune auf dem Weg aus dem Bett unter die Dusche hin zur Schule, Uni oder Arbeit. „Wir sprechen über alles, was aktuell passiert und was uns und die jungen Sachsen bewegt. Dabei kommen die Hörer noch mehr als bislang zu Wort. Denn über facebook, Whatsapp & Co. haben sie einen direkten Draht zu uns ins Studio und füllen so gemeinsam mit uns den „ENERGY Sachsen Newsfeed“, sagt Julian, der bereits seit vier Jahren den Vormittag bei ENERGY Sachsen moderiert und eine große Fangemeinde in den sozialen Medien um sich geschart hat. „Dazu werden wir neue, abgefahrene Aktionen im Programm und über die sozialen Medien starten. Los geht’s mit ‚Blas mir einen – Hit‘. Hauptdarsteller sind Franzi, ich und ein Laubbläser“, verrät Julian.

Franziska Mühlhause und Julian Mengler. Foto: ENERGY Sachsen

Franziska Mühlhause und Julian Mengler. Foto: ENERGY Sachsen

Franzi hadert noch ein bisschen mit ihrem neuen Tagesablauf, musste sie bislang doch erst am Nachmittag bei ENERGY Sachsen ran. „Aber hey, dafür habe ich jetzt mehr vom Tag und darf den geilsten Job der Welt machen – mit ENERGY die Sachsen jeden Tag knallwach machen“, freut sich Franzi auf die neue Sendung.

Julian Mengler wurde erst in diesem Sommer mit dem Rundfunkpreis Mitteldeutschland ausgezeichnet. Beide, Franzi & Julian, sorgen auch bei zahlreichen Veranstaltungen das ganze Jahr über als Moderatoren für beste Unterhaltung. „Julian und Franzi sind bei unseren Hörern sehr beliebt und ganz nah dran an den Themen der Sachsen. Julian ‚lebt‘ in den sozialen Medien und lässt schon mal die Hörerinnen und Hörer eine komplette Sendung gestalten, wenn seine Stimme versagt. Das klingt nicht nur originell, sondern bedient die Lebenswelten unserer Hörer perfekt“, erklärt Programmchef Oli Harrington. „Ich freue mich auf die Neuausrichtung der Morgensendung mit zwei Radioverrückten, denen man den Spaß am Job in jeder Sekunde anmerkt. Das ist ansteckend und macht gute Laune. In den nächsten Tagen können unsere Hörer die beiden beim Lügendetektor-Spiel noch besser kennenlernen und dabei sogar noch Geld verdienen“, verspricht der 38-Jährige. „Einfach ENERGY Sachsen einschalten!“

Marvin Standke und Katja Arnold, die bislang die Morgensendung bei ENERGY Sachsen moderierten, verlassen den Sender.

Quelle: Pressemitteilung von ENERGY Sachsen.

Tags: , , , ,

Kommentar hinterlassen