Neue bigFM-Jingles kommen von ReelWorld

Veröffentlicht am 05. Okt. 2015 von unter Jingles

bigFM-reelworld-510Zuerst machte man mit der Ankündigung einer neuen Morningshow von sich reden, jetzt steht der in Stuttgart ansässige Sender bigFM einmal mehr im Rampenlicht: mit einem neuen Jinglepaket von ReelWorld.

Die Jingles wurden vom europäischen ReelWorld-Team komponiert und die Vocals wurden in den ReelWorld-eigenen MediaCityUK-Studios in Manchester eingesungen.

Mate Stojic, Produktionschef bei bigFM, lüftet ein Detail, wie es überhaupt zu diesem Jinglepaket kam: “Eigentlich suchten wir nur nach einem Top Of The Hour, aber dann wurde daraus das beste Morningshow-Paket, das es je gab! Jeder Cut ist Teil eines großen Ganzen, das uns den kreativen Freiraum gibt, um unsere Geschichte zu erzählen, damit der Morgen einen völlig neuen Stellenwert erhält.”

bigFM hat sich für ein Paket mit zehn Themen für die neue Morningshow “Susanka und Rob Green” entschieden. Hinzu kommen Mixouts für den übrigen Output mit “Deutschland’s Biggste Beats”-Slogan.

ReelWorld-Produzent Andy Jackson, ReelWorld-Geschäftsführer Anthony Gay, Sänger Rudiger Skoczowsky und bigFM-Produktionschef Mate Stojic (Bild: ReelWorld)

ReelWorld-Produzent Andy Jackson, ReelWorld-Geschäftsführer Anthony Gay, Sänger Rüdiger Skoczowsky und bigFM-Produktionschef Mate Stojic (Bild: ReelWorld)

bigFM-Programmdirektor Patrick Morgan ist erfreut, dieses innovative Paket on air zu präsentieren: “Wir sind wahnsinnig zufrieden mit unserem neuen Morningshow-Paket. Es ist eine hochwertige Produktion nach neuesten Standards. Eine Produktion, die genau die Hauptmerkmale der Marke bigFM betont. Die Jingles sind hervorragend und erreichen die Hörerschaft auf positive und mitreißende Weise.” bigFM hat einen WHK (Weitester Hörerkreis) von 5.063.000 Hörern.

Zuständig für das bigFM-Projekt bei ReelWorld ist Paul Fernley: “Popmusik ist wieder cool. Die Single-Charts sind in ganz Europa wieder in aller Munde und dieses Paket feiert gerade diese Songs. Uns hat es einen Riesenspaß gemacht, zusammen mit Mate und seinem Team an diesem frischen, neuen Sound zu arbeiten. Wir freuen uns, ein Paket bieten zu können, das den Popgeschmack der heutigen Zeit voll und ganz entspricht.”

Dank der Kombination aus modernen Produktionselementen und melodisch ansprechenden Themen kann dieses Paket nicht nur bei CHR-Stationen punkten, sondern verhilft auch Hot AC-Sendern zu einem aktuelleren Vibe.

ReelWorld-Kundenbetreuer Paul Fernley, ReelWorld-Produzent Onko Bujis, Sängerin Yasmin Knoch, Sänger Rudiger Skoczowsky und bigFM-Produktionschef Mate Stojic (Bild: ReelWorld)

ReelWorld-Kundenbetreuer Paul Fernley, ReelWorld-Produzent Onko Bujis, Sängerin Yasmin Knoch, Sänger Rüdiger Skoczowsky und bigFM-Produktionschef Mate Stojic (Bild: ReelWorld)

bigFM’s Morgenmoderator Rob Green bringt es auf den Punkt: “Dieses geile Paket hebt uns von unseren Mitbewerbern ab! Es ist strahlend, ansprechend und absolut 2015. Ganz besonders hat mir gefallen, dass wir mit unseren eigenen Vokalisten arbeiten und somit unseren einzigartigen Sound prägen konnten. Ein Sound, der sich in das aktuelle Musik- und Soundangebot nahtlos einfügt, dazu jede Menge Cuts, die zahllose Möglichkeiten eröffnen, damit der Beat am laufen gehalten wird. Für Deutschlands größte Morningshow sind Europas geilste Jingles von ReelWorld gerade richtig!”

bigFM steht als ReelWorld-Kunde übrigens nicht allein auf weiter Flur. Dem Sender vorausgegangen war ein kürzlich erfolgtes Jingle-Update für 104.6 RTL Berlin. Dieser Sender entschied sich im vergangenen Monat ebenfalls für einen neuen Satz Jingles aus dem ReelWorld ONE CHR-Service sowie für eine neue Top Of The Hour-Sequenz.

Außerdem hat ReelWorld vor kurzem neue Jinglepakete für Heart (den beliebtesten Privatsender in Großbritannien) sowie ein Custom Imaging Package für BBC Radio 1Xtra produziert. Auf der Internet-Seite von ReelWorld finden sich Demos davon.

Twitter: @reelworldeurope

Webseite: reelworld.com

Kontakt: anthony.gay@reelworld.com

Tags: ,