REGIOCAST gewinnt Deutschen Radiopreis mit „Radio.likemee“-App

Veröffentlicht am 06. Sep. 2015 von unter Deutschland

REGIOCAST-Logo-smallDie im Januar gelaunchte Radio.likemee-App der REGIOCAST wurde mit dem Deutschen Radiopreis 2015 in der Kategorie „Beste Innovation“ geehrt. Matthias Pfaff, Gesamtleiter der REGIOCAST | Radioservices, und RADIO PSR-Programmchef Marco Brandt nahmen den Preis am Donnerstagabend im Schuppen 52 im Hamburger Hafen von Schauspieler und Laudator Oliver Wnuk entgegen.

Die neunköpfige vom Adolf-Grimme-Institut berufene Jury würdigte am Donnerstagabend, dass RADIO PSR die neuen Hörgewohnheiten verstanden und mit der Radio.likemee-App eine inhaltlich und technisch überzeugende Lösung entwickelt hat. In der Begründung der Jury heißt es: „Der Sender macht sein Programm auf einen Klick individuell verfügbar. Auf dem personalisiertesten Gerät, das der Hörer hat: auf dem Handy. Die App bedient das neue Hörverhalten mit einfachen, aber nützlichen Features. Die Verkehrslage am Morgen? Ein Klick genügt, schon kommen die Verkehrsnachrichten. Aktuelle Nachrichten? Ein Klick, schon geht es los. Chill out Musik abends? Ein Klick genügt. Der personalisierte Wecker begrüßt jeden Hörer mit Namen, und wenn draußen Glatteis herrscht, meldet er sich einfach entsprechend früher. Einfacher und persönlicher geht Radio kaum.“

Marco Brandt und Matthias Pfaff (Radio PSR) sind Gewinner des Radiopreises 2015 in der Kategorie 'Beste Innovation'. Hier mit Laudator Oliver Wnuk. Foto: Deutscher Radiopreis/Morris Mac Matzen

Marco Brandt und Matthias Pfaff (Radio PSR) sind Gewinner des Radiopreises 2015 in der Kategorie ‘Beste Innovation’. Überreicht wurde der Preis von Oliver Wnuk. Foto: Deutscher Radiopreis/Morris Mac Matzen

Als erster Sender in Deutschland nutzt RADIO PSR seit Anfang des Jahres Radio.likemee für seine mehrPSR-App. „Radio.likemee denkt Radio aus Nutzer- und Nutzungssituationssicht und macht damit Radiomarken und ihren Content personalisier- und auf digitalen Endgeräten optimal erlebbar. Das positive Feedback der inzwischen zehntausenden Nutzer der merhrPSR-App zeigt uns, dass die Markenfans das neue digitale Angebot ihrer Radiomarke begeistert
nutzen und in ihren Alltag integrieren. Die Ehrung mit dem Deutschen Radiopreis ist zusätzlich ein tolles Lob für die intensive Arbeit des gesamten Teams“, erklärt Matthias Pfaff, Leiter der REGIOCAST | Radioservices, unter dessen Federführung das neue System entwickelt wurde.

Moderator Steffen Lukas und die App von Radio PSR.

Moderator Steffen Lukas und die App von Radio PSR.

„Für uns bietet die mehrPSR-App tolle neue Möglichkeiten, die Bindung zu unseren Hörern zu stärken. Sie bietet viele emotionale Nutzwerte: Morgens, als erster Markenkontakt des Tages z.B. einen Radiowecker mit personalisierter Wecksequenz (Wetter, Nachrichten, Verkehr, Comedy – oder sonstige redaktionelle Inhalte) und individueller Ansprache durch den Lieblingsmoderator. Mit der mehrPSR-App haben wir nun nachweislich eine ausgezeichnete App“, freut sich RADIO PSR-Programmchef Marco Brandt.

Am Ende des Tages verwandelt sich Radio.likemee zum Einschlafbegleiter. Ob spezieller Chill-out-Stream, Naturgeräusche oder von Moderatoren vorgelesene Gute-Nacht-Geschichten: Der Radiosender ist mit Radio.likemee der letzte Kontakt des Hörers bevor er einschläft. Unter dem Label Radio.likemee bietet REGIOCAST | Radioservices interessierten Radiosendern und deren Hörern die Möglichkeit, das digitale Hörerlebnis ihrer Lieblingsradiomarke auf die individuellen Bedürfnisse einzustellen. „Radio.likemee“ ist bereits für Android-Betriebssysteme verfügbar. Eine iOS Version steht kurz vor der Veröffentlichung.

Der Deutsche Radiopreis ist eine gemeinsame Auszeichnung der Hörfunkprogramme der ARD, des Deutschlandradios sowie der Privatradios in Deutschland. Über die Preisträger entscheidet eine unabhängige Jury des Grimme-Instituts. Der Preis wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal verliehen.

Weiterführende Informationen
www.radio.likemee.de

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen