SPORT1.fm und detektor.fm drehen „Ehrenrunde“ zum Bundesligastart

Veröffentlicht am 14. Aug. 2015 von unter Pressemeldungen

Sport 1 fm LogoMit dem heutigen Start der Fußball-Bundesliga beginnt eine Kooperation von SPORT1.fm, Deutschlands Sportradio Nr. 1, und dem deutschlandweiten Onlineradio detektor.fm. Immer freitags und samstags stellt detektor.fm eine einstündige Playlist mit neuen Songs für SPORT1.fm zusammen. Damit können die Bundesliga-Fans direkt nach dem Spieltag mit frischer Musik in den Abend starten. Die „Ehrenrunde“ läuft an Bundesligaspieltagen freitags ab 22:30 Uhr und samstags ab 20:30 Uhr im Stream von SPORT1.fm.

Alexander Ibenhain, Produktmanager Audio Netcast und Programmchef von SPORT1.fm: „Am Freitag- und Samstagabend ist nach dem Abpfiff vor der Party: Mit der ‚Ehrenrunde‘ wollen wir unsere Hörer in die ‚dritte Halbzeit‘ begleiten. Mit detektor.fm haben wir dafür den passenden Musik-Partner mit ganz viel Erfahrung bei der Auswahl frischer und stimmungsvoller Popmusik gefunden.“

Christian Bollert. Foto: detektor.fm

Christian Bollert. Foto: detektor.fm

Für Christian Bollert, Geschäftsführer der BEBE Medien GmbH, die detektor.fm betreibt, ist die Kooperation ein Zeichen für die wachsende Bedeutung von digitalen Radioangeboten: „Die Partnerschaft von SPORT1.fm und detektor.fm bringt zwei der innovativsten deutschen Radios zusammen. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unsere musikalische Kompetenz in diese Partnerschaft einbringen können.“

detektor.fm ist ein mehrfach ausgezeichnetes deutschlandweites Onlineradio. Es gehört heute inhaltlich und technologisch zu den innovativsten Radios in Deutschland. 2012 hat der Sender für seine interaktive Smartphone-App den Deutschen Radiopreis für die „Beste Innovation“ gewonnen. Im vergangenen Jahr hat der Sender dann eine responsive Webseite und neue mobile Apps veröffentlicht. Heute nutzen bereits mehr als die Hälfte der Hörer den Sender mobil. Über eine eigene Smart-TV-App (Samsung und Smart-TV-Alliance) ist detektor.fm auch im heimischen Wohnzimmer auf dem Fernseher nutzbar.

detektor.fmSeit Februar 2015 kann man das Onlineradio zusätzlich im Auto hören. Denn der Sender ist als erste deutsche Radiostation mit einer eigenen App im AppLink-System von Ford SYNC verfügbar.

Empfangbar ist SPORT1.fm im Web auf www.sport1.fm, als App für Android, iOS, Blackberry, Windows Phone und Windows 8 sowie über WLAN Radios. Zudem werden die Liveübertragungen von SPORT1.fm auch im Programm von ENERGY über DAB+ ausgestrahlt. Die Übertragungen des digitalen Sportradios werden darüber hinaus über die offizielle Website der Bundesliga, www.bundesliga.de, und über die Fußball-App „Onefootball“ angeboten. Der Empfang von SPORT1.fm ist auf sämtlichen dieser Verbreitungswege kostenlos.

Quelle: Pressemitteilung von SPORT1.fm.

Tags: ,

Kommentar hinterlassen