BAYERN 3: “Die Stefans” nominiert für den Deutschen Radiopreis 2015

Veröffentlicht am 13. Aug. 2015 von unter Pressemeldungen

Bayern 3Die BAYERN 3-Satiresendung “Die Stefans” mit den beiden Moderatoren Stefan Schwabeneder und Stefan Kreutzer ist für den Deutschen Radiopreis 2015 nominiert. Die Sendung mit dem Thema “Drei Religionen, ein Humor!” gehört in der Kategorie “Beste Sendung” zu den Anwärtern auf die begehrte Auszeichnung. Die Gewinner werden im Rahmen einer Gala am Donnerstag, 3. September 2015, bekannt gegeben. Laudator in dieser Kategorie ist der irische Sänger und Gitarrist Rea Garvey.

Stefan Schwabeneder und Stefan Kreutzer. Bild: BR/Markus Konvalin

Stefan Schwabeneder und Stefan Kreutzer. Bild: BR/Markus Konvalin

Aus über 300 Einreichungen hat eine Jury des Grimme-Instituts die 33 Besten ausgewählt – für jede der elf Kategorien gibt es drei Nominierungen – darunter “Die Stefans” mit ihrer Sendung zum Thema Drei Religionen, ein Humor!. Darin wagen die beiden Moderatoren eine satirische Gratwanderung: Nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo in Paris Anfang des Jahres haben sie bewiesen, dass Religion und Humor sehr wohl zusammen passen. Der Münchner Pfarrer Rainer Maria Schießler, der Moslem Ercan Öksürz und der Jude Florian Geibs erzählen in dieser Sendung Witze über den eigenen Glauben und verraten wo für sie die Grenze ist.

Das Format “Die Stefans”

Samstag ist eine gute Zeit, um auf die Woche zurückzublicken: am Besten mit Humor! Stefan Kreutzer und Stefan Schwabeneder präsentieren seit Mai 2013 jeden Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr auf ihre eigene, unverwechselbare, satirische Art die Top-Themen der Woche. Die beiden nehmen sich selbst nicht zu ernst, Politiker aber gerne beim Wort. Sie entlarven viele Phrasen und werfen dabei einen besonderen Blick auf die Welt.

Ausgestrahlt wurde die Sendung im Programm von BAYERN 3 erstmals am Samstag, 17. Januar 2015.

Quelle: Pressemitteilung des BR / br.de.

Tags: , , , ,

Kommentar hinterlassen