Media-Analyse: Stabile absolute Hörerzahlen in der Radio Kombi Baden-Württemberg

Veröffentlicht am 22. Jul. 2015 von unter Pressemeldungen

radio-kombi-bwDie Arbeitsgemeinschaft Media Analyse agma hat heute die aktuellen Ergebnisse für den Hörfunk in der ma 2015 Radio II veröffentlicht. Erstmals ist die Veränderung durch den „Zensus 2011“ bei der Grundgesamtheit der deutschsprachigen Bevölkerung ab 10 Jahre berücksichtigt. Die Grundgesamtheit sinkt aufgrund des Bevölkerungswandels um 1,3 Millionen Menschen.
In Baden-Württemberg ist die Grundgesamtheit um 200.000 Menschen zurückgegangen. Auch wenn direkte Vergleiche aufgrund der neuen Hochrechnungsbasis nur eingeschränkt möglich sind – stabile absolute Hörerzahlen sind ein Indiz für Erfolg – zeigen sich die tatsächlichen Veränderungen in der Entwicklung der prozentualen Reichweiten.

Die privaten Radiosender in Baden-Württemberg halten bzw. verbessern ihre Hörerzahlen und erzielen folgende Hörerreichweiten* im Senderverbund der privaten Radiosender in Baden-Württemberg

…Radio-Kombi Baden-Württemberg aktuell

  • 1.156.000 Hörer Gesamt
  • 757.000 Hörer 14-49 Jahre
  • 994.000 Hörer 14-59 Jahre

…mit klarem Fokus auf Baden-Württemberg

  • 1.007.000 Hörer Gesamt BW
  • 650.000 Hörer 14-49 Jahre BW
  • 864.000 Hörer 14-59 Jahre BW

…und mehr Hörern in Baden-Württemberg unter 50 Jahren als alle Programme des SWR (1+3+4)* zusammen

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen