Media Analyse 2015 Radio II: RADIO PSR und R.SA mit gemischtem Fazit

Veröffentlicht am 22. Jul. 2015 von unter Pressemeldungen

Methodische Veränderungen erschweren Vergleichbarkeit

PSR_RSARADIO PSR hat nach der heute veröffentlichten Media Analyse (ma) 2015 Radio II den Spitzenplatz unter den Privatsendern in Sachsen verteidigt. Mit 185.000 Hörern in der Durchschnittsstunde* ist der Sender der beliebteste Privatsender im Freistaat. In der werberelevanten Zielgruppe der 14-49Jährigen belegt RADIO PSR mit 115.000 Hörern in der Durchschnittsstunde** unter allen sächsischen Sendern die Spitzenposition. Insgesamt erreicht RADIO PSR knapp 1 Millionen Hörer pro Tag.***

R.SA – Mit Böttcher & Fischer erreicht laut Media Analyse 130.000 Hörer in der Durchschnittsstunde* und festigt damit seinen Platz unter den beliebtesten Sendern im Freistaat.

Boris Lochthofen (Bild: REGIOCAST)

Boris Lochthofen (Bild: REGIOCAST)

Boris Lochthofen, Geschäftsführer von RADIO PSR und R.SA, zieht ein gemischtes Fazit: „Zuerst einmal freuen wir uns, dass wir gerade mit Blick auf die werberelevante Zielgruppe der 14-49Jährigen die starke Marktstellung unserer Programme halten konnten. Gleichzeitig sind wir vom Gesamtniveau der Reichweiten in Sachsen enttäuscht. Auch wenn die Marktforscher sagen, dass die Zahlen mit dem Vorjahr aufgrund der methodischen Veränderungen kaum vergleichbar sind, haben wir mehr erwartet. Wir nehmen das als Ansporn, die konzentrierte Arbeit in den Teams der Programme fortzusetzen und freuen uns auf den Radioherbst in Sachsen mit vielen starken Themen und Aktionen für die Hörer.“

Basis:
Grundgesamtheit = deutschsprachige Bevölkerung ab 10 Jahren
* Media Analyse (ma) 2015 Radio II, Hörer in der Durchschnittsstunde, Mo – Fr, 6 – 18 Uhr
** ma 2015 Radio II, Hörer in der Durchschnittsstunde, 14-49 Jahre, Mo-Fr, 6 – 18 Uhr
*** ma 2015 Radio II, 971.000 Hörer pro Tag, Mo – Fr

 


Quelle: Pressemeldung vom 22.07.2015 zur Media Analyse 2015 Radio II

Tags: , , , , , ,

Kommentar hinterlassen