Berliner Rundfunk 91.4: Riesenzuwächse im Hörermarkt

Veröffentlicht am 22. Jul. 2015 von unter Pressemeldungen

Berliner_Rundfunk_914-NEU2015Der Berliner Rundfunk 91.4 ist zurück unter den drei erfolgreichsten Sendern in Berlin und hat bei der heute veröffentlichten preisbildenden Media-Analyse (ma) seine Beliebtheit deutlich ausgebaut. Mit 65 000* Hörern in der Durchschnittsstunde verzeichnet der Sender in der Hauptstadt einen sensationellen Hörerzuwachs von 28 Prozent.

Detlef Noormann (Bild: Berliner Rundfunk 91.4)

Detlef Noormann (Bild: Berliner Rundfunk 91.4)

„Damit haben wir unser Ziel klar erreicht!“, so Detlef Noormann, Geschäftsführer und Programmdirektor des Senders. „Die im vergangenen Herbst eingeleiteten Programmmaßnahmen tragen exzellente Früchte. Ich gratuliere meinem Team rund um Chefredakteur Mark Schubert. Besonders Lob verdienen auch unsere Morgenmoderatorin Simone Panteleit und ihre `Fünf für Berlin`! Dieses einzigartige Frühsendungskonzept fährt unglaubliche Zuwächse ein. Mit diesem deutlichen Plus senden wir ein klares Signal an den Werbemarkt. Der Berliner Rundfunk 91.4 gehört wieder zum Spitzentrio der Berliner Sender.“

*Quelle: ma 2015/I und ma 2015/II, Ø-Stunde 06:00 – 18:00 Uhr, Montag bis Freitag / Berlin

Hinweis:
Aufgrund der veränderten Hochrechnungsbasis (Zensus 2011) und weiteren Methodik-Veränderungen sind Vergleiche mit älteren Media-Analysen Radio nur eingeschränkt möglich.
Quelle: Pressemeldung vom 22.07.2015 zur Media Analyse 2015 Radio II

Kommentar hinterlassen