Radio Oldenburg entscheidet sich für Studio Gong

Veröffentlicht am 13. Jul. 2015 von unter Pressemeldungen

Radio OldenburgDas Bundesland Niedersachsen wird in der Vermarktung der STUDIO GONG um einen weiteren vielversprechenden Radiosender vergrößert. Radio Oldenburg ist eine Neugründung und startet den Sendebetrieb voraussichtlich im Herbst 2015. Zu empfangen ist der neue Sender für den Nordwesten auf der Frequenz 90,4 MHz in Oldenburg.

Ganz nach dem Motto „Regionale Nachrichten“ und „Musik die Spaß macht“ dreht sich das Programm hauptsächlich um regionale und lokale Nachrichten, Veranstaltungen in der Umgebung und ein bisschen Tratsch aus der Nachbarschaft. Die Musik wird circa 40% deutschsprachige Titel umfassen. Die Zielgruppe zielt auf alle Personen in der Region, da der Sender in und um Oldenburg niemanden ausschließen möchte und jeder als neuer Hörer willkommen ist.

Andreas Lang (Bild: Studio Gong)

Andreas Lang (Bild: Studio Gong)

Der Marketingleiter der STUDIO GONG, Andreas Lang, freut sich: „Der Ausbau unseres Angebots in Niedersachsen ermöglicht uns auch in diesem Bundesland maßgeschneiderte regionale Angebote in den Markt zu geben und Werbekunden damit die Möglichkeit potenzielle Kunden in diesem Gebiet mit zielgenauer Radiowerbung und crossmedialen Kampagnen zu erreichen. Gerade die Stadt Oldenburg ist ein beliebtes regionales Zentrum für Nordwest-Niedersachsen und hat sich als Basketball- und Einkaufsstadt einen Namen gemacht.“

Quelle: Pressemitteilung von Studio Gong.

Tags: ,

Kommentar hinterlassen