Joe Rappold ist tot: Spezialsendung auf Radio Wien

Veröffentlicht am 13. Jul. 2015 von unter News, Österreich

Vergangenen Donnerstag, 9. Juli 2015, ist der bekannte ORF- und 88.6 Moderator Joe Rappold (48) nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben.  Er wurde vor allem als “Pepi” in der Morgenshow von Ö3 bekannt.

Joe Rappold ist tot (Bild: ORF)

Joe Rappold Bild: ORF)

Joe Rappold, der als Kind schon immer Radiomoderator werden wollte, startete seine Radiokarriere 1993 bei Ö3, wo er nach vielen zahlreichen Sendungen ab 2002 vor allem beim Ö3 Wecker zusammen mit Morning-Anchor Hary Reithofer als “Hary und Pepi” eine große Popularität genoss. Noch immer haben viele HörerInnen sein berühmtes “Morgeeeen” im Ohr.

Joe Rappolds Lieblingsfoto

Joe Rappolds Lieblingsfoto

Später erfüllte er sich seinen Lebenstraum mit der eigenen Personality-Talkshow “Joes Nachtclub” und der Flirtshow “Liebe und so weiter”. Er wechselte danach zum Fernsehen, wo er für die ORF-Sendungen “Bei Stöckl – der Nighttalk” und “Vera” tätig war. Nach seiner Zeit als Puls TV-Moderator von “Wienquiz” holte ihn 2005 der Privatradio-Pioneer Bernd Sebor wieder zurück ins Radio, wo er bei 88.6 Der Supermix die Sendung “Kuschelrock” moderierte (“n´Abeeend!”) und später auch Chef vom Dienst wurde. 2007 kehrte er zum ORF zurück ins Landesstudio Wien und moderierte ab 2010 wieder eine eigene SendungBild rechts: So hat sich Joe Rappold am liebsten selbst gesehen. Das Foto schickte er RADIOSZENE  im März 2005 für diese Gerüchtemeldung.

 

Programm-Tipp: ORF Radio Wien, 13. Juli 2015, 19:00 Uhr

ORF Radio WienIm Gedenken an Joe Rappold” sendet Radio Wien heute Abend um 19.00 Uhr eine Spezialsendung mit Airchecks von Joe Rappold und seiner Lieblingsmusik.

 

Links
ORF Radio Wien
Traueranzeige

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen