Vanessa Massholder wechselt von 89.0 RTL zu MDR SPUTNIK

Veröffentlicht am 03. Jul. 2015 von unter Deutschland, News

MDR SputnikVanessa Massholder übernimmt ab 1. Juli „Die Sputniker am Nachmittag“ von Nadine Kallenbach, die sich auf ihre Zeit als Mutter freut.  Massholder kommt mit vielfältigen Radioerfahrungen zu MDR SPUTNIK, seit 2008 hat sie bei mehreren Marktführern im Jugendradiobereich gearbeitet. Zuletzt moderierte sie die Morningshow bei 89.0 RTL.

Neben ihrer großen Liebe zur Musik ist Sport ihr Hobby, vier- bis fünfmal pro Woche spielt sie Basketball und macht Fitness. „Sie hat eine große Affinität zur Zielgruppe, ist authentisch in ihrer Art und sie beweist Haltung. Damit passt sie sehr gut zu einem öffentlich-rechtlichen Sender“, schwärmt MDR SPUTNIK-Redaktionsleiter Jörg Wiesner.

Vanessa Massholder. Foto: MDR/Stephan Flad

Vanessa Massholder. Foto: MDR/Stephan Flad

Mit ihrer frechen Art wird die 28-Jährige dafür sorgen, dass die Sendung weiterhin eine der wichtigsten im Programm der jungen Welle des MDR bleibt. Die Interaktion mit der Zielgruppe über Facebook, WhatsApp und Telefon ist dabei nach wie vor Kern der Sendung.

Nadine Kallenbach, die die Sendung seit 2012 moderierte, verabschiedete sich vergangenen Freitag offiziell in die Babypause. Auf ihrer Facebook-Seite schrieb sie ihren Fans: „In den nächsten Monaten gehört meine volle Aufmerksamkeit einem kleinen, neuen, zuckersüßen Lebewesen“. Anfang August erwartet die 32-Jährige ihr erstes Kind.

Quelle: Pressemitteilung des MDR.

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen