Funkanalyse Bayern: Hitradio rt1 mit neuem Hörer-Rekord

Veröffentlicht am 30. Jun. 2015 von unter Pressemeldungen

RT1_LogoIn der heute veröffentlichten Funkanalyse Bayern 2015 erzielt HITRADIO RT1 einen neuen Hörer-Rekord. Zum 13. Mal in Folge1) behauptet der Sender seine Marktführung unter den Lokalradios in Augsburg Stadt und Land – deutlich vor Radio Fantasy. Mit einer Tagesreichweite von 31,8% 2) gewinnt HITRADIO RT1 erneut viele neue Hörer hinzu und wird nun werktags (Mo- Fr) von 160.000 Menschen eingeschaltet.

Nicht nur im lokalen Vergleich liegt HITRADIO RT1 vorne. Als einzigem Lokalradiosender in Bayern gelingt es HITRADIO RT1 bei der Tagesreichweite alle Hörfunksender des Bayerischen Rundfunks und Antenne Bayern im eigenen Sendegebiet hinter sich zu lassen:

  1. HITRADIO RT1: 31,8% 2)
  2. Bayern 1: 26,5% 2)
  3. Antenne Bayern: 23,3% 2)
  4. Radio Fantasy: 19,7% 2)
  5. Bayern 3: 14,1% 2)

Unter allen Lokalradiostationen in Bayern ist HITRADIO RT1 bei der Tagesreichweite3) ebenfalls führend.

Felix Kovac

Felix Kovac

„Wie jedes Jahr fiebern wir den Ergebnissen der Funkanalyse Bayern entgegen. Nach den sensationellen Werten des Vorjahres schien eine Steigerung kaum möglich. Unser Team hat mich eines Besseren belehrt. Wir konnten unsere Reichweiten nochmals verbessern und haben sogar einen neuen Hörer-Rekord aufgestellt. Ich bin unglaublich stolz auf diese Leistung und freue mich sehr!“, sagt Felix Kovac, Geschäftsführer von HITRADIO RT1.

Bei der Stundennettoreichweite, dem Wert, der besonders maßgeblich für die Werbeplanung ist, erzielt HITRADIO RT1 ebenfalls einen historischen Rekordwert, der in der 28-jährigen Geschichte des Privatfunks in Augsburg noch nie erreicht wurde. Durchschnittlich 62.000 Hörer4) pro Stunde (Mo-Fr, 6-18 Uhr) entscheiden sich für das Programm von HITRADIO RT1. Damit erreicht der Sender über doppelt so viele Hörer wie Radio Fantasy, das auf einen Wert von 30.000 Hörern4) kommt.

Die meisten Hörer hat HITRADIO RT1 in der Sendestunde von 7.00 bis 8.00 Uhr (Mo-Fr), in der 81.000 Menschen5) zuhören. Radio Fantasy erzielt seinen Bestwert ebenfalls in der Sendezeit von 7.00 bis 8.00 Uhr – kommt aber nur auf 39.000 Hörer 5).

„Ich bin stolz auf mein Team. Ich weiß, dass alle jeden Tag versuchen, unser Programm noch besser und spannender zu machen. Dass das bei unseren Hörern ankommt, macht mich glücklich!“, kommentiert Programmdirektor Daniel Lutz die Ergebnisse der Funkanalyse Bayern 2015.

Die Funkanalyse Bayern wird einmal jährlich durch Telefoninterviews im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) vom Marktforschungsinstitut TNS Infratest ermittelt und gilt in der Branche als die verbindliche Grundlage für die Werbe- und Mediaplanung. In der aktuellen Erhebung wurden Deutsche und deutschsprachige Ausländer ab 10 Jahre befragt.

HITRADIO RT1 ist ein Unternehmen der rt1.media group im Verbund der Mediengruppe Pressedruck (“Augsburger Allgemeine”, “Main-Post”, “Südkurier”, “Allgäuer Zeitung”) mit Sitz im Medienzentrum Augsburg.

Mehr Informationen unter www.rt1.de/funkanalyse oder www.funkanalyse-bayern.

1) Funkanalyse Bayern 2003-2015, Tagesreichweite Mo.-Fr., Stereoempfangsgebiet Augsburg, Bevölkerung ab 10 Jahre, bis 2008 ab 14 Jahre
2)Funkanalyse Bayern 2015, Tagesreichweite Mo.-Fr, Stereoempfangsgebiet Augsburg, Bevölkerung ab 10 Jahre,
3)Funkanalyse Bayern 2015, Tagesreichweite Mo.-Fr, jeweiliges Stereoempfangsgebiet der Lokalsender in Bayern, Bevölkerung ab 10 Jahre
4) Funkanalyse Bayern 2015, Ø-Stundennettoreichweite Mo-Fr, Weitestes Empfangsgebiet, Bevölkerung ab 10 Jahre
5) Funkanalyse Bayern 2015, Ø-Stundennettoreichweite Mo.-Fr., 7-8 Uhr, Weitestes Empfangsgebiet, Bevölkerung ab 10 Jahre 

Quelle: Pressemeldung hitradio rt1

Tags: ,

Kommentar hinterlassen