radio ffn und Radio Hamburg starten die Nordnacht

Veröffentlicht am 19. Jun. 2015 von unter Deutschland, News

Radio Hamburg ud radio ffn„Mit Zweien hört man besser!“ – darauf kann sich der Norden freuen, denn ab dem kommenden Montag (22.6.2015) senden radio ffn und Radio Hamburg gemeinsam: Von Montag bis Donnerstag bringen sie die Niedersachsen und Hamburger durch die Nordnacht.

Von 23.00 bis 5.00 Uhr begleitet ffn-Moderator Felix Rumpf die Nachtschwärmer und Nachtschichtler mit jeder Menge neuer Hits und den Themen, die den Norden in der Nacht bewegen, Informationen, Call-Ins, dem Wetter im Norden und dem Nordnacht-Verkehr.

Felix Rumpf im gemeinsamen Nordnacht-Studio (Bild: radio ffn)

Felix Rumpf im gemeinsamen Nordnacht-Studio (Bild: radio ffn)

Ina Tenz (Bild: ffn)

Ina Tenz (Bild: ffn)

So unterschiedlich die beiden Bundesländer auch sein mögen – gemeinsam bilden sie zumindest im Radio eine starke Allianz. Das findet auch ffn-Programmdirektorin Ina Tenz: „Dieses Projekt ist ein echtes Experiment! Aber da unsere beiden Sender seit Jahren eng verbunden sind, ist es spannend, jetzt die Sendegebiete zusammenzuwerfen und so vielleicht auch eine neue Verbundenheit zwischen der Hansestadt und dem Reiterland zu schaffen.“

Marzel Becker, Geschäftsführer und Programmdirektor von Radio Hamburg ergänzt: „Ich finde es klasse, dass wir diese Kooperation auf die Beine gestellt haben und wünsche allen Hörern von Kiel bis Kassel viel Spaß mit unserem live moderierten neuen Nachtprogramm.“

Der Norden darf gespannt sein, denn zwei der ältesten und bekanntesten Privatsender probieren es miteinander: radio ffn und Radio Hamburg starten die Nordnacht.

Quelle: Pressemitteilung von Radio Hamburg und ffn.

Tags: , , , , ,

Kommentar hinterlassen