„Capito“: antenne 1 startet Kindernachrichten

Veröffentlicht am 04. Jun. 2015 von unter Pressemeldungen

antenne1-2014-smallPünktlich zum Schulbeginn nach den Pfingstferien starten im Programm von antenne 1 die neuen Kindernachrichten „Capito“. Von Montag bis Freitag werden jeden Morgen um 6:45 Uhr aktuelle Geschehnisse und wissenswerte Fakten für Kinder verständlich aufbereitet.

Ab 8. Juni gibt es bei antenne 1 zusätzlich zu den bisherigen Nachrichtensendungen das neue Format der Kindernachrichten „Capito“. antenne 1-Nachrichtenredakteur Ralf Rittgeroth blickt dabei auf das aktuelle Zeitgeschehen durch die Augen von Kindern. In einem eineinhalbminütigen Beitrag wird täglich von Montag bis Freitag ein Thema so aufbereitet, dass auch die jüngsten Hörer des Radiosenders dieses verstehen können. „Capito soll Kindern helfen, aktuelle Geschehnisse richtig einzuordnen und ihre Zusammenhänge besser zu verstehen“, erklärt antenne 1 Programmchef Alexander Heine.

Ralf Rittgeroth mit einigen seiner Hörerinnen und Hörern.

Ralf Rittgeroth mit einigen seiner Hörerinnen und Hörern. Foto: antenne 1

Kindernachrichten nicht nur für Kinder von Relevanz

Bei diesem neuen Nachrichtenformat stehen vor allem die Interessen und Fragen von Kindern im Mittelpunkt. Darüber hinaus bringt Capito ebenfalls erwachsenen Hörern einen Mehrwert. „Der Blick aus der Kinderperspektive wird auch den Erwachsenen spannende und überraschende Momente bescheren“, verspricht Capito-Redakteur Ralf Rittgeroth. „Wir freuen uns sehr, ab Montag mit den Kindernachrichten im Programm zu starten, um sowohl bei Jung als auch Alt jeden Morgen noch ein bisschen mehr Licht ins Dunkel zu bringen.“

Quelle: Pressemitteilung von antenne 1.

Tags: ,

Kommentar hinterlassen