RADIOSZENE Exklusiv: Leseprobe aus neuem „Radio-Personalities 2015“-Buch

Veröffentlicht am 05. Jun. 2015 von unter Buch-Tipps

Radio-Personalities 2015: Strategien, Tipps und Erfolgsgeschichten

Die größten Radio-Personalities im deutschsprachigen Raum schreiben. Über das, wofür sie stehen, warum Radio ohne Personalities nicht funktionieren kann und was Hörerbindung für das Überleben des Radios bedeutet.

Radioprofis von heute und morgen, Interessierte und Liebhaber finden hier wertvolle Einblicke in die Welt der erfolgreichsten Radiostars.

Radio-Personalities 2015 ist kein technisches Handwerksbuch – davon gibt es genug. Die Autoren/-innen schreiben persönlich über ihren Weg, ihren Lebenstraum und ihre Vision von emotionalem, authentischem Radio, das auch in Zeiten von StreamingPortalen Berechtigung und Zukunft hat.

Wenn Sie also dem schönsten Medium der Welt zugetan sind, ob Sie Radiomacher sind oder nicht, wenn sie die Macht des non-visuellen Mediums Radio besser verstehen und den Stars auf dem Weg zu Quote, Erfolg und Ruhm auf die Finger schauen wollen, ist dieses Buch genau richtig für Sie.

Mit Beiträgen von: Stephan Halfpap (Prolog), Consi Zöller, Sina Peschke, Olli Briesch, Volker Mittmann, Werner Ranacher, Wolfgang Leikermoser, Arno Müller, John Ment, Thomas Böttcher & Uwe Fischer, Jüre Lehmann, Holger Ponik, Karin Imhof, ffn-Morgenmän Franky, Andreas Kuhlage & Jens Hardeland, Christian Schalt (Epilog)

Leseprobe aus neuen Buch „Radio-Personalities 2015″

Vorwort der Herausgeber

Liebe Radiomacher und Radiobegeisterte, liebe Leser!

Es ist wirklich kaum zu glauben, dass schon zehn Jahre vergangen sind, seit das erste Radio-Personality-Buch, »Radiomoderatoren und ihre Erfolgskonzepte« im Jahre 2004 (herausgegeben von Ursula Wienken) erschienen ist. Time does fly …

Die Nachfrage nach dieser einmaligen Sammlung persönlicher Erfolgsgeschichten deutscher Radio-Personalities war größer als erwartet. Offensichtlich wollen Menschen über Menschen lesen; gerne auch über die, die von Berufs wegen andere unterhalten. Insofern haben das 2004er-Buch nicht nur Radioprofis und -schaffende lesenswert gefunden, sondern auch die Hörer (und Fans) der darin vorkommenden Radio-Personalities.

Nichts ist spannender als eine Plattform mit großem Emotionalisierungspotenzial, wenn man das Phänomen der Fanbase-Bildung untersucht oder den Begriff Loyalität zu definieren versucht. Wer emotionalisiert bindet, generiert Fans und Follower, die regelmäßig wiederkommen. Das ist die Macht des Radios – für uns immer noch das schönste Medium der Welt. Es emotionalisiert, es polarisiert, und es magnetisiert wie kein anderes Medium: Radio ist überall, es kommt in Gefilden unseres Privatlebens und Ebenen unserer Gefühlswelt an, in die kein Onlinestream, kein TV oder keine Zeitung je vordringen werden. Wir lieben Radio, und diese Begeisterung teilen alle unsere Autorinnen und Autoren unisono.

Radio lässt uns teilhaben. Das bedient vielleicht so etwas wie das ‚voyeuristische Gen‘ in uns allen. Wir drehen lauter, wenn Hörer on air sind und gute Gespräche zu hören sind, wir lassen uns in Beiträge ziehen, wenn Geschichten von Menschen erzählt werden – und wir interessieren uns für die Leute hinter dem Mikrofon, wenn sie es denn schaffen, uns anzusprechen und in irgendeiner Form zu berühren. Die Persönlichkeiten oder Personalities sind untrennbar mit dem Hörerlebnis verbunden.

Was zeichnet sie also aus, diese Radio-Personalities? Was bewegt sie, warum sind sie so, wie sie sind, und welche Strategien, Tricks und Kniffe verwenden sie? Was macht sie zu dem, was sie sind, und wer sind diese erfolgreichen Radiostars eigentlich?

All dies und die große Nachfrage nach einem neuen Radio-Personality-Buch sind Grund genug für uns, eine neue Sammlung herauszugeben. Der Titel dieses Buches verrät sofort, worum es auch im Jahre 2014 geht: um die größten Personalities unserer Zeit…

Auffallen wird, dass einige Namen, etwa Ment, Müller, Leikermoser –liebevoll von uns »Die Heiligen Drei Könige des Radio» genannt – wieder darin vorkommen. Der gute Grund hierfür ist, dass sie noch immer voller Leidenschaft, Stolz und mit großem Erfolg ihre Hörerschaft in Hamburg, Berlin-Brandenburg und Bayern begeistern. Wie Arno Müller zu schreiben weiß: »Sei ein Marathonläufer, kein Sprinter«. Damit meint er, dass nachhaltiger Erfolg, Bekanntheit und Loyalität nicht über Nacht einsetzen. Ferner wäre ein Buch über Radio-Personalities ohne die »Drei Könige« unvollständig. Von daher besonders diesen Dreien ein herzliches Dankeschön dafür, dass sie sich erneut die Zeit genommen haben, zu schreiben – und wer Radiomenschen kennt, weiß, dass das nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört.

Wir haben ferner weitere große Namen für die Mitgestaltung dieses Personality-Buches begeistern können, die in ihren Sendegebieten nicht wegzudenken sind und Tag um Tag, Jahr um Jahr Millionen unterhalten, durch Sendungen führen und ihre Hörerschaft immer wieder zum Schmunzeln, Lachen, Nachdenken und Weinen bringen. Bei der Auswahl der 14 in diesem Buch schreibenden Autoren (-Teams) haben wir versucht, geographische Ausgewogenheit zu wahren. Erstmals sind Kollegen aus der Schweiz und Österreich dabei.

Wenn Sie dem schönsten Medium der Welt zugetan sind, ob Sie Radiomacher sind oder nicht, wenn sie die Macht des non-visuellen Mediums Radio besser verstehen und den Stars auf dem Weg zu Quote, Erfolg und Ruhm auf die Finger schauen wollen, ist dieses Buch genau richtig für Sie. Sie bekommen nicht nur strategisches Fachwissen und Erfahrungen an die Hand, sondern lernen die Autoren auch von einer ganz anderen Seite kennen.

Unser größter Dank gilt also den Autoren dieses Buches dafür, dass sie geschrieben haben, dass sie teils Seiten von sich zeigen, die man im Radio nicht hört und dafür, dass sie nicht lange überredet werden mussten, mitzumachen – ohne Euch gäbe es keine Personalities und damit auch kein Personality-Buch!

Wir wünschen beste Unterhaltung!

Die Herausgeber

Ursula Wienken und Nick Maloney
Köln und Rotkreuz im Januar 2015

 

Radio-Personalities 2015
Strategien, Tipps und Erfolgsgeschichten
Herausgegeben von Ursula Wienken und Nick D. Maloney
2015, 126 S., brosch., 24,– €
ISBN 978-3-8487-1450-6
Hier online bestellen!

Tags: , , , , , , , ,