Radio Fantasy wächst weiter

Veröffentlicht am 13. Mai. 2015 von unter Pressemeldungen

Radio FantasyRadio Fantasy sorgt für weitere Professionalität auf dem Augsburger Radiomarkt. Zwei neue Kollegen unterstützen zukünftig den Sender für die jungen Erwachsenen in Augsburg und dem Fantasyland. Das Team von Augsburgs bekanntester Radiostation* wird um Sandra Kubo und Christoph Rothe erweitert.

Sandra Kubo

Sandra Kubo

Beide Kollegen sind seit vielen Jahren erfolgreich im Radio aktiv. Bereits seit dem 01.04.2015 ergänzt Sandra Kubo als Mediaberaterin das Vermarktungsteam von Radio Fantasy. Die gebürtige Erfurterin war vor Ihrem Engagement in Augsburg beim benachbarten Radiosender „106.4 TOP fm“ in Fürstenfeldbruck als Mediaberaterin und Redaktionsassistentin beschäftigt. Die Radio Fantasy-Werbepartner dürfen sich auf eine kompetente und sympathische Ansprechpartnerin freuen.

Christoph Rothe

Christoph Rothe

Ab dem 01. Juli wird Christoph Rothe (31) zum Redaktionsteam hinzustoßen. Rothe wird als Programmkoordinator u. a. die On Air Promotion und das On Air Design betreuen und als Bindeglied zwischen Morningshow und Tagesprogram fungieren. Diese Aufgabe erfüllt er aktuell noch beim Münchner Stadtradiosender „Gong 96,3“, wo er ebenfalls als Nachmittagsmoderator sendet. Christoph Rothe erlernte sein Handwerk beim landesweiten Marktführer
Antenne Thüringen. Weitere Stationen waren NRJ in Hamburg und Frankfurt und Radio TOP 40 in Weimar.

Programmchef Thorsten Rother: Neue Kollegen begrüßen zu dürfen ist immer toll. In diesem Fall bin ich besonders stolz, zwei tolle Persönlichkeiten und engagierte Radioprofis als Teammitglieder empfangen zu können. Ich wünsche Ihnen den bestmöglichen Erfolg und eine gute Zeit in Augsburg. Radio Fantasy verstärkt sein Team somit auf Schlüsselpositionen mit Erfahrung und Professionalität. Oberstes Ziel für Radio Fantasy ist die langfristige Bindung aller Kollegen an eine der erfolgreichsten Radiomarken in Augsburg und Bayern.“

*laut FAB 2014
Quelle: Pressemitteilung von Radio Fantasy. Fotos: ADRIAN BECK | PHOTOGRAPHER

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen