Radio Nordseewelle startet am 30. April mit STUDIO GONG Vermarktung

Veröffentlicht am 29. Apr. 2015 von unter Deutschland

LOGO-Radio-Nordseewelle-smallAm 30. April 2015 startet der neue Sender Radio Nordseewelle mit einem großen Fest im Funkhaus Norden. Direkt mit dem Sendestart übernimmt STUDIO GONG die nationale Vermarktung der Neugründung. Dadurch kann das Angebotsportfolio der STUDIO GONG durch den Lokalfunksender für die ostfriesische Küste und die sieben ostfriesischen Inseln erweitert werden.

Studio GongDie STUDIO GONG Vermarktung bietet damit den Werbekunden passgenaue Werbemöglichkeiten im Lokalfunk in vielen Bundesländern (neudeutsch: Regiotargeting) – in den Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Berlin-Brandenburg, Hes- sen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen nun auch im Bundesland Niedersachsen an.

Das Sendeformat von Radio Nordseewelle wird informativ und unterhaltsam sein. Außerdem wird es durch regionale Informationen, emotionale Themen und eine frische Musikmischung bestechen. Die Zielgruppe sind Hörer im Alter von 14- 49 Jahren und das Senderformat ist Sunny Hot-AC.

„Mit dem Sendestart des Senders Radio Nordseewelle erreicht man nun punktgenau eine sehr beliebte Urlaubsregion Deutschlands, erkennbar auch an jährlich mehr als 15 Millionen Urlaubsübernachtungen im Sendegebiet. Wir freuen uns mit der ostfriesischen Küste und den Inseln unser Portfolio abrunden zu können,“ so Marketingleiter Andreas Lang.

Update vom 01. Mai 2015: Radio Nordseewelle ist seit am 30. April 2015 um 12:00 Uhr erfolgreich gestartet. Unter den Moderatoren sind unter anderem: Thomas Koschwitz, André Albers und Mike Schneider)

 

Quelle: STUDIO GONG Pressemeldung

Links
Radio Nordseewelle
STUDIO GONG
Radio Nordseewelle bekommt vier UKW Frequenzen
„Nordseewelle“ darf für die Ostfriesischen Inseln senden
Wie der Lokalfunk in Niedersachsen vorankommt

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen