ANTENNE BAYERN sendet wieder am Gardasee

Veröffentlicht am 27. Mrz. 2015 von unter News, Pressemeldungen

Antenne Bayern am Gardasee

In diesem Jahr ist es wieder soweit: ANTENNE BAYERN ist pünktlich zu Beginn der Osterferien am Gardasee empfangbar. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation mit dem italienischen Sender ‘Radio Stu Piu‘. Täglich, von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, gibt es Deutschlands meistgehörten Radiosender dann auch im Urlaub zu hören.

Sonne, Spaß und Meer – und natürlich das gewohnte Radioprogramm. Die Hörer von ANTENNE BAYERN kommen in diesem Jahr wieder in den Genuss auch außerhalb der bayerischen Landesgrenzen ihren Lieblingssender hören zu können. Täglich, von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, strahlt ANTENNE BAYERN sein Programm am Gardasee, dem größten See Italiens, aus. Über folgende Frequenzen ist ANTENNE BAYERN in Italien empfangbar:

  • 100.1 MHz – Riva del Garda (TN)
  • 91.0 MHz – Malcesine (Vr)
  • 91.0 MHz –Rovereto (Tn)
  • 94.0 MHz – Pozzolengo (Bs)
  • 106.7 MHz – Gabicce Mare (Rn)

Bereits am Mittwoch, den 1. April 2015, startet der Sendebetrieb, welcher zusammen mit ‘Radio Studio Piu‘ auf die Beine gestellt wird. Bis zum 30. September 2015 wird dann ANTENNE BAYERN in der beliebten Urlaubsregion empfangbar sein. Mit der Frequenz 106.7 MHz in Gabicce Mare ist in diesem Jahr eine zusätzliche Verbreitung hinzugekommen. Somit ist auch an der Adriatischen Riveria Deutschlands meistgehörter Radiosender zu hören.

Schon seit vielen Jahren engagiert sich ANTENNE BAYERN an dieser europäischer Gemeinschaftsarbeit – bereits im Jahr 1996 wurde das erste Mal am Gardasee gesendet.

Quelle: ANTENNE BAYERN-Pressemeldung

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen