Radiodays Europe 2015 in Mailand

Veröffentlicht am 16. Mrz. 2015 von unter Event-Tipps

Radiodays Europe 2015 MailandVom 15. bis 17. März 2015 treffen sich Radiomacher aus ganz Europa zu den Radiodays Europe Mailand. RADIOSZENE ist auch dieses Mal wieder offizieller Medienpartner und wird über die Vorträge und Workshops aus dem Kongresszentrum Milano Congressi berichten.

Live-Meldungen von den Radiodays Europe via Twitter #RDE15


Nachdem im vergangenen Jahr in Dublin rund 1.300 Gäste gezählt wurden, rechnen die Veranstalter möglicherweise sogar mit einer noch größeren Zahl an Besuchern. Der Messebereich wird in diesem Jahr früher geöffnet und ist auch für die Besucher geöffnet, die sich nicht für die Konferenzen registriert haben, auf denen Mitarbeiter von Rundfunkunternehmen aus ganz Europa über die aktuellen Trends und Entwicklungen diskutieren werden. Aus Deutschland wird etwa Norbert Grundei erwartet, der seit 2002 Programmchef der NDR-Jugendwelle N-JOY ist.

Update vom 13.02.2015

Weitere Speakers auf den Radiodays wurden bekannt, darunter folgende Namen:

  • Christoph Falke (Head of TV / Radio, Axel Springer SE)
  • Julia Maier-Hoff (VPRT)
  • Cécile Mégie (Direktorin Radio France Internationale)
  • Mark Cummins (Content Manager, SBS, Australien)
  • Cilla Benkö (Director General, Svergies Radio)
  • Michael Hill (Managing Director Radioplayer UK)

Update vom 06.02.2015

Jetzt sind weitere Gäste der Radiodays bekannt, auch aus Deutschland sind bekannte Namen dabei:

  • Boris Lochthofen (Radio PSR / R.SA / Regiocast)
  • Frank Beyl (Radio Gong)
  • Luigi Gubitosi (RAI)
  • Jack Howard Dean Dobbs (Youtube-Stars aus Großbritannien)
  • Joe Harland (Head of Visualization, BBC Radio 1)
Jack and Dean. Quelle: Radiodays Europe

Jack and Dean. Quelle: Radiodays Europe

  • Leeroy Shillingford (NRJ Digital Solutions, Frankreich)
  • Annika Nyberg (Media Director EBU)
  • Ulla Svensson (Programmentwicklung Schwedischer Rundfunk)
  • Nick Piggott (Radio DNS)
  • Ole Jörgen Torvmark (Direktor Digitalradio Norwegen)
  • Jacqueline Bierhorst (Digitalradio + Niederlande)

Update vom 13.01.2015

“Elvis Duran and the Z100 Morning Show” ist seit vielen Jahren die berühmteste Morgenshow in den USA. Die Show, die ursprünglich nur in New York zu hören war, wird inzwischen in über 70 Märkten der USA übertragen.

Elvis Duran and the Z100 Morning Show

Elvis Duran and the Z100 Morning Show

Elvis Duran ist damit einer der meist populären Radio Personalities. Wie schafft man es, über so viele Jahre hindurch eine kotst Hörerschaft aufzubauen und zu halten? Was sind die die Geheimrezepte der meistgehörten Top Morningshow in den USA? Elvis Duran verrät sie auf den Radiodays Europe 2015 in Mailand:

Elvis Duran

Elvis Duran

Daneben sind auch schon folgende Referenten bekannt:

  • Rosario Pellechia (Moderator der Show “105 Friends”)
  • Tomas Bacoccoli (ehemaliger Präsident RAB, Schweden)
  • Jacqueline Smit (CEO der 538Groep, Niederlande)
  • Pierre Bellanger (CEO von Skyrock, Frankreich)
  • Helen Thomas (BBC Radio 2)
  • Ali A. Abhary (CEO der Karnaval Media Group, Türkei)

Update vom 5.12.2014: Weitere Speaker stehen fest:

  • Dennis Clark (Vice President of Talent Development bei iHeartMedia, USA)
  • Helen Boaden (Director of Radio & Music, BBC)
  • Adam Ferrier (Australischer Konsumenten Psychologe)
  • Judith Spilsbury (Head of Customer Training, RAB UK)
  • Mark Littlec(Journalist und Gründer von Storyful, Irland)
  • David G Hall, Media Strategist, Los Angeles, USA (Show preparation)
  • Cajsa Lindberg, Controller SR P3, Sweden (New ways to reach younger audiences)
  • Sam Cavanagh, National Executive Producer, SCA, Australia (Redefining radio)
  • Alison Winter, Head of Audiences, BBC (Media consumption on different platforms)
  • Sam Crowther, Head of Creative, Bauer Media, UK (The power of sound)
  • Thor Gjermund Eriksen, Director General, NRK (Switching off FM in Norway)
  • John von Gruner and Rasheed Moka, Hosts, JAM FM, DE (Having plastic surgery)

Weitere Referenten werden in den kommenden Wochen und Monaten bekanntgegeben. Auch die ersten Punkte des Programms sind jetzt bekannt:

  • Hinter den Kulissen der Chris Evans Breakfast Show
  • Wie Personalitys 2015 relevant werden
  • Mehr als Radio (Pierre Bellanger, CEO Skyrock)
  • Wie Radio zur digitalen Nummer 1 wurde
  • Das goldene Zeitalter der Nachrichten
  • Wie Radiosender tolle Social Media-Inhalte verbreiten können
  • Apps: Mehr als nur Liveradio
  • Redefining Radio
  • Wenn Psychologen Radio machen würden
  • Für die nächste Generation
  • Tod, Sex, Geld – wie man erfolgreich podcastet
  • Menschen und Produkte mit Musik bewegen
  • Fünf Tipps für eine bessere Show
  • Radio im Auto: Der Wettbewerb auf dem Armaturenbrett
  • Die große UKW-Abschaltung?
  • Sound und die unterbewusste Verführung damit
  • Die Radiohörerschaft auf verschiedenen Plattformen den ganzen Tag über
  • Audio Now: Wie eine neue Ära des Hörens den Werbern hilft, gehört zu werden
  • Zahlenwechsel: Wie Sie Ihren Sender erfolgreich relaunchen
  • Lasst die Kinder nicht draußen! (u.a. mit Torsten Bireneheide von Radio Teddy und Tom Herdeegen von NDR Info)
  • Verliebt in die Nachrichten

Die Radiodays Europe werden bereits am Sonntagnachmittag im März starten mit der Funkausstellung “Radio Piazza” mit drei Workshops zu verschiedenen Themen. Wie in Dublin wird auch eine Reihe von Touren in Mailand mit lokalen Radiomoderatoren angeboten, einschließlich einer exklusiven Vorpremiere: einem sneak preview der Weltausstellung der “Expo 2015“, die Mai 2015 eröffnet wird.

Begleitet wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder durch die offizielle App, diesmal in einer aktualisierten Version. Dort sind alle Veranstaltungen auf einen Blick zu finden und können in einen persönlichen Messeplan integriert werden. Der App-eigene Messenger für alle Teilnehmer der Radiodays 2015 wurde nun mit neuen Features versehen.

Radiodays Europe 2015 Mailand

Registrieren kann man sich schon jetzt auf der Homepage der Radiodays Europe. Wer sein Ticket bis zum Jahresende bestellt, erhält zudem einen Frühbucherrabatt.

Der Radiodays Europe 2015 Hashtag bei Twitter ist #rde15

Links
Homepage der Radiodays Europe
Impressionen von den Radiodays 2014

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen