RUNDFUNK WERKE

Fred Schreiber neuer Programmleiter bei egoFM

Veröffentlicht am 18. Nov. 2014 von unter Deutschland

egoFMEinen echten Coup konnte der Radiosender egoFM landen: ab sofort leitet Fred Schreiber, 44, die Programmgestaltung von den Münchener egoFM-Studios. Fred Schreiber hat seine Radio-Karriere in München vor 19 Jahren bei Radio Gong begonnen und wechselte dann nach Wien zum ORF. Dort leitete er für jeweils mehrere Jahre Leiter der Programmgestaltung bei Ö3 wie auch bei FM4.

Zudem moderierte Fred Schreiber die Sendungen „Update“ und Connected“ und kümmerte sich auch um den On Air- Produktionsbereich. Neben seinem breiten Radioengagement prägte er allerdings auch die TV-Entwicklung im ORF: für die „Sendung ohne Namen“ schrieb er das Drehbuch und führte die Regie für die Latenightshow „ Willkommen in Österreich“ mit dem Moderatoren-Duo – Stermann und Grissemann – für beide Sendungsentwicklungen erhielt Fred Schreiber in 2003 („Sendung ohne Namen“) und 2009 („Willkommen in Österreich“) jeweils den TV-Preis“ Die goldene Romy“. Und last not least war Fred Schreiber Sänger und Songwriter der Wiener Band „Die falschen Freunde“ und gründete zudem mit Partnern einen eigenen Musikverlag sowie ein eigenes Label. Im März 2011 erschien seine Solo-CD „Fred Schreiber – das große Komplott“.

Fred Schreiber

Fred Schreiber

Es bedurfte allerdings keines Komplotts sondern bloß ein wenig schlichte Überzeugungsarbeit von egoFM- Geschäftsführer Philipp von Martius, um Fred Schreiber wieder zurück an die Isar zu holen. Die neue Herausforderung geht der neue Programmchef mit einfacher Begeisterung für den Sender und das Team an: „egoFM ist eine große Versuchung für mich – ein richtig gut gemachtes Radioprogramm, das mit einem eigenen Weg auf die Hörer zugeht und die Hörer eben neugierig macht. Das Programm kann mit seiner zentralen Aussage „egoFM- die Musikentdecker im Radio“ gar nicht besser zusammengefasst werden endlich einmal kein bloß plakativer Superlativ sondern ein Slogan, der einfach stimmt. Zusammen mit dem Team von egoFM freue ich mich auf eine kreative und professionelle Weiterentwicklung des Programms, um unseren Hörerzuspruch weiter zu vergrößern.“

Bei egoFM ist man sehr zufrieden, Fred Schreiber an Bord zu haben. Geschäftsführer Philipp von Martius: “ Mit Fred Schreiber konnten wir einen Programmleiter gewinnen, der aufgrund seiner langen Gestaltungs-Erfahrung in allen klassischen wie alternativen Radio-Feldern und eben auch in der TV-Entwicklung sowie im Musikbereich genau das Spektrum an Programm-Know-How mitbringt, das wir für die Fortentwicklung von egoFM noch stärker in Richtung einer 360 Grad-Kommunikation gesucht haben. Wir freuen uns, diese nächsten Schritte nun mit Fred Schreiber machen zu können.“

Nachdem im Oktober 2013 bereits mit Virag Teuber eine Media-Spezialistin aus der Agenturgruppe Serviceplan als Verkaufsleiterin zu egoFM geholt werden konnte, ist nun der Einstieg von Fred Schreiber als Programmleiter ein konsequenter weiterer Schritt zur zukunftsorientierten Professionalisierung von egoFM als Multi-Channel-Radio.

Quelle: Pressemitteilung von egoFM.

Tags: , ,

ReelWorld
 
CrowdRadio

Kommentar hinterlassen