Do it Yourself-Radio jetzt auch als App verfügbar

Veröffentlicht am 18. Sep. 2014 von unter App-Tipps

DIY-fm-logo-300DIY.fm steht für «do it yourself»-Radio. DIY.fm ist ein Online-Player, mit dem man aus verschiedenen Radiostationen ein eigenes Programm zusammenstellen kann. Vor 2 Jahren wurde das Radio à la carte mit  dem Prix Europa in der Kategorie Online-Innovation ausgezeichnet (RADIOSZENE berichtete). Nun ist es sogar möglich, Live-Programme mit lokal gespeicherten Musiktiteln oder Podcasts zu kombinieren. Und: Das Ganze funktioniert jetzt auch unterwegs – neu gibt’s DIY.fm nämlich auch als App für Smartphones.

Mit DIY.fm lassen sich Live-Programme mit gespeicherten Inhalten kombinieren. Man kann aus 17 SRG-Programmen in vier Sprachen auswählen und diese mit deiner lokal gespeicherten Musik oder deinen abonnierten Sendungen mischen. Solche Podcasts muss man nun nicht mehr synchronisieren – DIY.fm erledigt das im Hintergrund automatisch. Sobald man sich in einem WLAN befindet, werden die abonnierten Sendungen geladen. So kann man später unterwegs und ohne Netzverbindung seine Lieblingssendungen nachhören. Zwei weitere Neuerungen sind der Community von DIY.fm zu verdanken: Die mobile Smartphone-Version verfügt über einen Einschlafmodus und die Android-App zusätzlich über eine Weckfunktion.

Sowohl der Online-Player als auch die neue App sind gratis und lassen sich im Web aufrufen beziehungsweise im App-Store herunterladen:

 

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen