SWR3-Moderator Kristian Thees für Deutschen Radiopreis nominiert

Veröffentlicht am 26. Aug. 2014 von unter Pressemeldungen

SWR3-smallSWR3-Moderator Kristian Thees (47) ist beim Deutschen Radiopreis mit der Sendung “SWR3 Club” in der Kategorie “Bester Moderator” nominiert. Es ist bereits die sechste Nominierung für den Südwestrundfunk (SWR) beim Deutschen Radiopreis 2014. Die Verleihung findet am Donnerstag, 4. September, im Rahmen einer festlichen Gala im Hamburger Hafen statt.

Mit der Sendung “SWR3 Club” begleitet Kristian Thees die SWR3-Hörer die Woche über von 19 bis 22 Uhr in den Abend – mit Interviews und Hörertalks. Rubriken wie “Wie war der Tag, Liebling” zusammen mit Anke Engelke, der “Entfruster” und das “Pub-Quiz” haben mittlerweile Kultcharakter. Kristian Thees moderiert seit den 90er-Jahren bei SWR3 (ehemals SWF3). Mit Anke Engelke bildete Thees das “C-Team”. Es ist bereits die zweite Nominierung von Kristian Thees für den Deutschen Radiopreis.

Kristian Thees. Bild: SWR/Schweigert/SWR3 CLUB

Kristian Thees. Bild: SWR/Schweigert/SWR3 CLUB

Weitere Nominierungen des SWR beim Deutschen Radiopreis 2014: SWR2 für “SWR2 Wissen: Fenster in die Steinzeit – Ein archäologischer Sensationsfund und die Folgen” in der Kategorie “Beste Comedy” und SWR2 gemeinsam mit Deutschlandradio Kultur für “KIDS Berlin Kreuzberg – 7 Mädchen, 365 Tage” in der Kategorie “Beste Sendung”. SWRinfo ist mit “SWRinfo Wirtschaft” in der Kategorie “Beste Nachrichtensendung” nominiert. DASDING mit “DASDING Spezial: Schwul-Bi-Lesbisch” in der Kategorie “Beste Programmaktion” und mit der Sendung “Kanzlercheck” gemeinsam mit jungen Hörfunkwellen (Federführung N-Joy) in der Kategorie “Beste Sendung”.

Der Deutsche Radiopreis wird in diesem Jahr erneut in zehn Kategorien verliehen. 146 Sender beteiligen sich mit insgesamt 361 Einreichungen am Wettbewerb.

SWR3 überträgt die von Barbara Schöneberger moderierte Verleihung am 4. September live im Radio. Das SWR Fernsehen zeigt die Gala am 4. September ab 0.45 Uhr.

Quelle: Pressemitteilung des SWR.

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen