leinehertz-Programmchef Achim Wiese muss gehen

Veröffentlicht am 31. Jul. 2014 von unter Deutschland

Logo von radio leinehertz 106.5Der Bürgersender leinehertz 106.5 in Hannover hat einen neuen Programmchef: Geschäftsführer Georg May zeigt sich künftig für die ausgestrahlten Sendungen verantwortlich, nachdem Achim Wiese in der vergangenen Woche gekündigt wurde.

Wiese war vorher unter anderem für Oldie 95 in Hamburg und Hitradio Antenne in Niedersachsen tätig. Dass er den Sender verlässt, stößt unter einigen Mitarbeitern des Senders auf Kritik. Wie es in einem Brief des Senders an die freiwilligen Mitarbeiter heißt, habe der Aufsichtsrat der 106,5 Rundfunkgesellschaft gGmbH dies in seiner Sitzung am vergangenen Montag beschlossen.

Der neue Geschäftsführer Georg May werde von Caren Beckers unterstützt, heißt es weiter. Sie werde als CvD das Tagesprogramm mitverantworten. Wesentliche Änderungen im Programm des Bürgerradios wurden nicht angekündigt, fortgeführt werden sollen etwa auch die Kooperationen mit Akteuren aus der Kulturszene Hannovers. Mitwirkende bei leinehertz fühlten sich offenbar bezüglich dieser Entscheidung uninformiert. Auf Anfrage von RADIOSZENE wollte sich die neue Geschäftsführung des Senders nicht zum Personalienwechsel näher äußern.

 

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen