Simon Kober verlässt Berliner Rundfunk 91.4

Veröffentlicht am 27. Jun. 2014 von unter Airchecks

Simon Kober (Bild: Berliner Rundfunk 91.4)

Simon Kober (Bild: Berliner Rundfunk 91.4)

Neue Gerüchte über das sich wieder drehende Personalkarussel in Berlin haben sich bestätigt: Simon Kober – seit 2010 Morgenmoderator und stellvertretender Programmdirektor beim Berliner Rundfunk 91.4 – hat heute seinen Abschied on air verkündet.

Seine Radiolaufbahn begann als Volontär bei 98.8 KISS FM. Weitere Stationen: Morgensendung bei MDR Sputnik, Gründungsmannschaft MDR JUMP, 2001 Blitztransfer zu 104.6 RTL, 
Backup für Arno und die Morgencrew. 

Hier ist der Aircheck vom Berliner Rundfunk 91.4 vom 27.06.2014:

Tags: ,

 

Kommentar hinterlassen